Tippen um zu suchen

Auto Tipps & Info

Anreise: Maut in Kroatien

Kroatien Maut

Autobahnen sind für alle PKWs in Kroatien gebührenpflichtig. Bei den Gebühren für die Maut werden unterschiedliche Einteilungen vorgenommen. Dabei gelten folgende Richtwerte:

  • Fahrzeuge über 1,9 m Gesamthöhe werden höher berechnet. Dachboxen etc. werden hier aber nicht mitberechnet.
  • Gespanne werden je nach Achsenzahl (2,3 oder 4), Gewicht des Zugfahrzeuges und Fahrzeughöhe eingeteilt
  • Wohnmobile werden nach Achsenzahl (2,3, oder 4), nach zulässigem Gesamtgewicht (zGG) und Fahrzeughöhe eingeteilt.

Kroatien-Mautstelle

KlasseBeschreibung
1AMotorräder (auch mit Beiwagen), Trikes und Quadbikes
1Kfz mit 2 Achsen, bis 3,5T zGG, unter 1,9 m Gesamthöhe
2Kfz mit 2 Achsen, bis 3,5T zGG, über 1,9 m Gesamthöhe
Kfz mit 2 Achsen, bis 3,5T zGG, unter 1,9 m Gesamthöhe mit Anhänger (unabhängig von Achsenzahl)
3Kfz bis 3 Achsen, über 3,5T zGG
Kfz mit 2 Achsen, über 3,5T zGG, mit 1-achsigem Anhänger
Kfz mit 2 Achsen, bis 3,5T zGG, über 1,9 m Gesamthöhe mit Anhänger (unabhängig von Achsenzahl)
4Kfz ab 4 Achsen, über 3,5T zGG
Kfz mit 2 Achsen, über 3,5T zGG, mit mehr-achsigem Anhänger
Kfz mit 3 Achsen, über 3,5T zGG, mit Anhänger (unabhängig von Achsenzahl)

Carte des autoroutes de Croatie

Bezahlung: Am Beginn der mautpflichtigen Strecke erhalten Sie ein Ticket, das Sie beim Verlassen der kostenpflichtigen Straße bezahlen. Die Maut kann in bar (in Landeswährung oder Euro) mit EC- oder Kreditkarte bezahlt werden. Bei Barzahlung in Euro kann das Rückgeld auch in Landeswährung erfolgen. Für 100 km kann man mit einem PKW mit ca. 7 Euro rechnen.

 

Mit dem Electronic Toll Collect System (ETC) kann man die Mautgebühren bargeldlos bezahlen. Der Transponder kostet 122 Kuna, bringt einen Preisvorteil von etwa 20 Prozent, ist wiederaufladbar (mit jeweils mindestens 100 Kuna) und gilt zeitlich unbefristet. Erhältlich ist der Transponder über die Autobahngesellschaft HAC und an einigen Mautstationen, eine Liste finden Sie hier.

Tunnelgebühren

Sondergebühren fallen für zwei Tunnel in Kroatien an*.

  1. Der Učka-Tunnel mit einer Länge von 5.062 Meter befindet sich an der Grenze zwischen Istrien und Kvarner Bucht (im Učka-Gebirge), auf der A8 zwischen Rovinj und Rijeka.
  2. Der Sveti Ilija Tunnel mit einer Länge von 4.248 Meter führt durch das Biokovo-Gebirge (Dalmatien) auf der D76 zwischen Zagvozd und Baška Voda.
TunnelPKWGespannMotorradWohnmobil
Učka-Tunnel33462046
Sveti Ilija Tunnel22301330
Alle Angaben in Kunar (Sommersasion - Stand Juli 2018)

Brücken

Sondergebühren werden für die zwei Brücken fällig*.

Kroatien Krk-Bruecke

Die Krk-Brücke besteht aus zwei Teilbrücken mit der kleinen Insel Sveti Marko in der Mitte.

  1. Die Krk-Brücke (kroatisch Krčki most) verbindet die Insel Krk mit dem Festland. Sie ist 1.450 Meter  lang
  2. Die Mirna-Brücke liegt zwischen den Anschlussstellen Nova Vas und Višnjan auf der Autobahn A9 in Istrien. Sie ist 1.300 Meter lang und überspannt die Mirna mit ihrem breiten Flusstal
Kroatien Mirna-Bruecke

Die Mirna-Brücke wurde im Jahr 2005 eröffnet und 2011 auf Autobahn-Status gehoben.

BrückePKWGespannMotorradWohnmobil
Krk-Brücke39513951
Mirna-Brücke25391839
Alle Angaben in Kunar (Sommersasion - Stand Juli 2018)

Mautgebühren in den Nachbarländern

Auf der Anreise durch die angrenzenden Ländern fallen auch Gebühren an. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema:

*Alle Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit