Tippen um zu suchen

Aktiv Angeln Angelschein

Angelschein für kroatische Gewässer

Kontrolleur überprüft den Angelschein eines Fischers

Jeder kann einen Angelschein zur Freizeitfischerei in Kroatien erwerben. Die kroatische Adria ist für Angler ein wahres Paradies, ebenso wie die vielen kristallklaren Flüsse und Seen des mediterranen Landes.

Egal ob der Angelurlaub ans Meer geht oder die Angelschnur in Fluss oder See ausgeworfen werden soll, wird ein Angelschein benötigt. Beim Angelschein handelt es sich um eine kostenpflichtige Genehmigung zum Fischen in der jeweiligen Region. Für den Kauf der Lizenz zur Freizeitfischerei muss man ein Ausweisdokument vorlegen. Wer ohne diese Erlaubnis fischt, egal ob vom Ufer oder dem Boot aus, dem drohnen Strafen, eine Anzeige oder auch die Begschlagnahmung der Angelausrüstung.

Die Lizenz zum Angeln in der kroatischen Adria kann bereits im Voraus auf der offiziellen Webseite der kroatischen Fischereidirektion gekauft werden. Vor Ort ist der Angelschein in autorisierten Verkaufsstellen und bei Ämtern der „Mediterranen Fischerei und Landwirtschaft“ erhältlich.

Die Lizenz zum Süßwasserangeln ist in den jeweiligen Regionen erhältlich. Während der Angelschein zum Angeln im Meer für die gesamte kroatische Küste Gültigkeit besitzt (mit Ausnahme von Badestränden von Mai bis Oktober, Nationalparks oder auch Häfen), ist die Süßwasserlizenz in der Regel nur in der jeweiligen Region gültig, in der sie gekauft wird.

Stichwörter