Tippen um zu suchen

Auto Tipps & Info

Anreise: Maut in Slowenien

Maut in Slowenien

Bei der Fahrt durch Slowenien sind spezielle Verkehrsregeln und Vorschriften zu beachten. Außerdem fällt eine Maut in Slowenien an.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt innerhalb geschlossener Ortschaften für Pkw bis 3,5 t (hzG) bei 50 km/h, auf Schnellstraßen bei 100 km/h und auf Autobahnen bei 130 km/h. Für Pkw mit Anhänger sind auf Schnellstraßen und Autobahnen max. 80 km/h zulässig. Tagfahrlicht ist Pflicht und wird bei Verstoß mit einem Bußgeld bis zu 42 Euro geahndet. Auch in Slowenien ist das Telefonieren während der Fahrt ist nur mit einer Freisprechanlage erlaubt. Das Bußgeld dafür beträgt 120 Euro. Jede Person, die ein Fahrzeug bei Panne, Reifenschaden oder Unfall auf der Autobahn verlässt, muss eine Warnweste tragen. Die Warnwestenpflicht gilt jedoch nicht für Motorräder. In Slowenien besteht für Autobahnen und Schnellstraßen eine Vignettenpflicht. Vignetten können für Fahrzeuge bis 3,5 t Gesamtgewicht erworben werden.

Slowenien Autobahnnetz

An den Stationen für die Maut in Slowenien kann bargeldlos per Karte in bar, per DARS Card, DARS Card Transporter oder ABC tag bezahlt werden. Natürlich kann man die Vignette vor der Reise auch beim ADAC oder ÖAMTC kaufen. Im ADAC-Shop können Sie die Vignette auch Online erwerben.

Slownien 7-TagesvignetteWährend der Anreise kann die Vignette auch in Österreich an vielen Tankstellen bereits erworben werden (Kaufbeleg unbedingt aufbewahren!). Für die Montage der Vignette ist eine gut sichtbare Stelle auf der linken Seite der Windschutzscheibe vorgeschrieben.

Slownien JahresvignetteFür Fahrzeuge über 3,5 t gibt es eine Mautlösung, diese bietet erweiterte Möglichkeiten der Bezahlung. Der Mautpreis richtet sich nach den gefahrenen Kilometern, Anzahl der Achsen sowie der EURO-Emissionsklasse. Die Mautbox, sprich der Transponder (OBU = Onboard Unit) ist fahrzeuggebunden und ist an allen DARS-Servicestationen oder online erhältlich.

 7 Tage1 Monat6 Monate1 Jahr
Kat 1A: Motorräder€ 7,50€ 30,00€ 55,00
Kat 2A: Pkw€ 15,00€ 30,00€ 110,00
Kat 2B: Transporter, Vans€ 30,00€ 60,00€ 220,00
Maut Slowenien: Vignettenpreise Stand 01/19*
In die Kategorie 2A gehören zweispurige Kraftfahrzeuge (bis 3,5 t) mit einer Fahrzeughöhe von unter 1,30 m gerechnet vom Boden mittig über dem Vorderrad senkrecht nach oben zur Fahrzeugbegrenzung (darunter fallen auch die meisten SUVs, Geländewagen und Minivans). Wohnmobile bis max. 3,5 t unabhängig von der Höhe gehören ebenso in der Mautklasse 2A.
Als Wohnmobile gelten Fahrzeuge, die entweder im Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) als solche aufgeführt sind oder zu Wohnzwecken dauerhaft ausgestattet sind (ein Fahrzeug ausgestattet mit Matratze und Kocher wird nicht als Wohnmobil anerkannt!)

In die Kategorie 2B gehören zweispurige Kraftfahrzeuge (bis 3,5 t) mit einer Fahrzeughöhe von 1,30 Meter oder mehr gerechnet vom Boden mittig über dem Vorderrad senkrecht nach oben zur Fahrzeugbegrenzung über der ersten Achse. Zur Vereinfachung der Zuordnung gibt es eine Liste mit den Fahrzeugen, welche in die Kategorie 2B fallen.
Fahrzeuge über 3,5 t höchst zulässigem Gesamtgewicht (auch Wohnmobile) zahlen eine streckenabhängige Maut.

Slownien Kategorien

Die Vignettenpflicht wird bei der Maut in Slowenien sehr streng kontrolliert, die Strafen sind bei einem Vergehen auch sehr hoch. Die Spanne liegt zwischen 300 und 800 Euro, wobei das Bußgeld bei Zahlung innerhalb einer Woche reduziert werden kann.

Mautgebühren in den Nachbarländern

Auf der Anreise durch die angrenzenden Ländern fallen auch Gebühren an. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema:

*Alle Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit

Letzer Beitrag
Nächster Beitrag