Tippen um zu suchen

Tipps & Info

Kroatien Vorwahl: Festnetz und Mobil

faq: Kroatien Vorwahl

Kontakt mit Anbietern, Hotels oder Personen im Urlaub ist das Telefon eine einfache Möglichkeit. Dabei wählen man Sie in Kroatien Vorwahl und dann die Nummer von Region bzw. Ort.

Kroatien Vorwahl: Anrufe in die Urlaubsregion

Telefonate funktionieren nach folgendem Muster nach Kroatien:

Internationale Vorwahl + Ortsvorwahl + Telefonnummer

Die Vorwahl nach Kroatien ist +385. Vom Festnetz nutzen Sie die 00385. Im Telefonbuch des Handys tragen Sie die +385 direkt gefolgt von der Ortsvorwahl und der Nummer ein. Dann können Sie von jedem beliebigen Standort die Nummer erreichen ohne den internationalen Code anzupassen.
Für Anrufe innerhalb von Kroatien gehen Sie nach folgendem Muster vor:

0 + Vorwahl + Telefonnummer

Das gilt fürs Festnetz, wo Sie im gleichen Vorwahlbereich die lokale Vorwahl weglassen können. Anders aber für mobile Anschlüsse. Hier müssen Sie die komplette Nummer eingeben. Speichern Sie diese inklusive internationaler Vorwahl.

Übersicht: Liste mit Vorwahl nach Regionen

GespannschaftVorwahl
Bjelovar-Bilogora43
Brod-Posavina35
Dubrovnik-Neretva20
Istrien52
Karlovac47
Koprivnica-Križevci48
Krapina-Zagorje49
Lika-Senj53
Međimurje40
Osijek-Baranja31
Požega-Slawonien34
Primorje-Gorski kotar51
Rijeka51
Sisak-Moslavina44
Split-Dalmatien21
Šibenik-Knin22
Varaždin42
Virovitica-Podravina33
Vukovar-Syrmien32
Zadar23
Zagreb1
Stadt Zagreb1

Handy-Nutzung in Kroatien

Per EU-Gesetz gibt es seit dem 15. Juni 2017 innerhalb der EU keine Roaming-Gebühren mehr. Eine Anruf mit dem Handy in Kroatien funktioniert Anbieter­übergreifend zu den Konditionen des normalen Inlands­tarifs. Neben Telefonie gilt die Regelung auch für SMS, MMS und mobiles Daten­volumen. Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie bei Teletarif: Kroatien.