Tippen um zu suchen

Dalmatien Strände Strände: Dalmatien

Top-Strände in Dalmatien

Top-Strände in Dalmatien Dugi Otok Sakarun Sandstrand

Top-Strände in Dalmatien: Die Dalmatinische Küste (kroat. Dalmatinsko primorje oder Dalmatinska obala) umfasst die Ostküste des Adriatischen Meeres in Kroatien südlich der Kvarner Bucht bis zur Bucht von Kotor mit den vorgelagerten Inseln. Sie ist ein Teil der historischen Region Dalmatien. Südlich an die Dalmatinische Küste anschließend beginnt die Montenegrinische Küste, nördlich die Kvarner Bucht und Istrien.

Der knapp 400 km langen Küste sind die zahlreichen dalmatinischen Inseln vorgelagert. Der Archipel gehört – wie die Dalmatinische Küste – zum Dinarischen Orogen. Die Küste ist mit ihren zahlreichen, meist langgezogenen Inseln und den dazwischen liegenden Meeresstraßen das klassische Beispiel der Canaleküste. Kennzeichen der Steilküste sind der geologische Aufbau aus mesozoischen Kalksteinen und die Verkarstung. Durch die steil aufragenden Küstenketten der Dinariden (MosorBiokovoSnežnica) ist die Kommunikation mit dem Hinterland (Kninska krajinaDalmatinska zagora und der Herzegowina) erschwert. Nur ein bedeutender Fluss, die Neretva, erreicht die Küste aus den Zentraldinariden, und nur zwei weitere permanente Flüsse sind ausgebildet (KrkaCetina).

Neben den größeren Hafenstädten Zadar und Split sind insbesondere die ehemaligen merkantilen mediterranen Häfen Dalmatiens für ihr typisches Stadtbild bekannt. Das einzigartige Stadtbild Dubrovniks ist UNESCO Weltkulturerbe. (Quelle: Wikipedia)

Stichwörter
Anzeige