Tippen um zu suchen

Aktiv Osijek Slawonien Wassersport

Abseits vom Meer: Schwimmen in Osijek

Schwimmen in Osijek

Schwimmen in Osijek – die Stadt liegt zwar fernab des Meeres, bietet jedoch für Wasserratten eine eigene Copacabana und Hallenbäder.

Kroatien ist prädestiniert für unbeschwerte Badeurlaube. Die meisten Touristen zieht es an die unzähligen Küstenkilometer an der Adria im Westen des Landes. Doch auch wer sich entschlossen hat, Osijek ganz im Osten und damit fernab vom Meer zu besuchen, muss auf das Schwimmvergnügen nicht verzichten. Die Stadt bietet ausreichend Gelegenheiten, um sich im Wasser abzukühlen und ein Plätzchen für ein Sonnenbad zu finden.

Die Drau – schön anzusehen

Erster Anlaufpunkt, wenn es um nasses Vergnügen am Wasser geht, ist in Osijek selbstverständlich die Drau, das größte Gewässer der Stadt. Wer sich auf die Suche begibt, findet auch immer wieder einige Stellen, wo es möglich ist, die Zehen ins Wasser zu halten oder auch kurz hinein zu springen. Aufgrund der Strömung ist der Fluss allerdings nicht die erste Adresse für alle, wenn es darum geht, seine Bahnen im Wasser zu ziehen.

Freibad Copacabana

Der Erholungsort im Sommer für alle ist zweifelsfrei das Freibad Copacabana auf der Flussseite gegenüber der Stadt. Das Gelände ist über die Fußgängerbrücke zu Fuß oder mit dem Rad gut erreichbar. Das Freibad Bazeni Copacabana in Osijek liegt direkt an der Drau und bietet drei großzügige Becken. Darunter ein Sportbecken, ein Erlebnisbecken mit verschiedenen Attraktionen und Rutschen sowie natürlich ein Kinderbecken.

Rund um die Schwimmbäder finden sich weitläufige Wiesenflächen mit sonnigen, aber auch schattigen Plätzen. Besonders beliebt ist der Strandbereich mit Blick auf die Stadt, wo auch ein Sprung in die Drau möglich ist. Zwischen den Badeeinheiten finden die Besucher Kurzweil bei Minigolf, im Skatepark oder bei Gesprächen mit anderen Gästen in der Beach Bar oder im Restaurant.

Stadtbad – Schwimmen in Osijek

Für Tage, an denen die Temperaturen nicht zum Besuch an der Drau einladen, hält die Stadt Osijek noch ein kleines aber feines Stadtbad bereit, sodass auch dann nicht auf einen Sprung ins Wasser verzichtet werden muss. Der Stadtpool liegt zentral in der Nähe des Fußballstadions und bietet neben mehreren Innenpools einen kleinen Außenbereich zum Schwimmen. Kinder kommen mit Rutsche und anderen Attraktionen voll auf ihre Kosten. Für Frühaufsteher, die schon vor dem Frühstück in Ruhe ihre Bahnen ziehen möchten, öffnet das Bad bereits um 6.30 Uhr.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter