Tippen um zu suchen

Istrien Poreč

Die Vielfältigkeit von Poreč mit Kindern erleben

Poreč mit Kindern erleben

Poreč gilt als eines der beliebtesten Urlaubsziele in Istrien – und das zu Recht. Neben herrlichen Stränden mit klarem Wasser hat die Gegend viel zu bieten für die Ferien mit Kindern.

Wer im Familienurlaub Poreč mit Kindern erleben will, den erwartet hier die Qual der Wahl. Die Gegend lebt vom Tourismus und ist auf diesen gut eingestellt. Das Wasser und die Strände zeichnen sich durch beste Qualität aus. Doch auch für Beschäftigung abseits der Strände ist die Auswahl groß: Vom aufregenden Aquaparks über Höhlen für Abenteurer und einem Dinopark ist hier alles dabei.

Poreč mit Kindern erleben schlauchboot

Für kleine oder große Kinder, die etwas mehr Action haben wollen gibt es am Strand viel Angebote.

Poreč mit Kindern heißt Badespaß an Stränden

In und um Poreč laden zahlreiche Strände zum Spielen, Sonnenbaden und Plantschen im Meer ein. Der leichte Zugang zum Wasser und die vielen schattigen Plätze machen die Strände in Istrien zu einem perfekten Ort für einen Familienurlaub mit Kindern. Falls das Spielen im Wasser und Kies langweilig wird, gibt es auch Strände, wie etwa den Strand Borik, der den Kleinen zusätzliche Action auf einem zugehörigen Spielplatz bietet. Wem das noch nicht genug ist – der Lotosi Strand in der Nähe von Poreč liegt direkt neben einem Aquapark. So kommen auch Adrenalinjunkies im Strandurlaub auf ihre Kosten.

Poreč mit Kindern erleben Wasserrutsche

Der Aquapark Aquacolors mit seinen Wasserrutschbahnen ist garantiert der richte Anlaufpunkt für die kleinen Wasserratten.

Wasserspaß im Aquapark Aquacolors

Mit zahlreichen Attraktionen lockt der Aquapark Aquacolors zirka zwei Kilometer südlich von Poreč mit genügend Möglichkeiten, um sich einen Adrenalinkick zu holen. Neben 13 Wasserrutschen, einem angelegten Fluss und zahlreichen Pools sorgen Sport- und Spielplätze dafür, dass großen und kleinen Gästen nicht langweilig wird. Poreč mit Kindern heißt auch mal so richtig nass zu werden – vom Rutschen und vom Lachen.

Im Dinopark Funtana hautnah prähistorischen Giganten erleben

Ein unvergessliches Erlebnis verspricht der Dinopark Funtana seinen Besuchern. Mit seinen über 80 lebensgroßen Saurierfiguren, die sich sogar bewegen und Geräusche machen, bietet der Park Abwechslung zum klassischen Strandurlaub in Istrien. Wer genug von den Riesen gesehen hat, kann auch die zahlreichen anderen Attraktionen des Dinoparks ausprobieren. Da wären noch Piraten-Schaukelschiffe, Achterbahnen, ein Indoor-Spielplatz und Show-Einlagen – ein wahres Paradies für Kinder.

Zum Höhlenforscher werden in Istriens Unterwelt – Poreč mit Kindern

Von den über 11.000 Höhlen und Grotten, die es in Kroatien gibt, befinden sich einige wie die Grotte Baredine in der Umgebung von Poreč . Die meisten davon sind auch für eine Besichtigung mit Kindern geeignet. Im Rahmen von Führungen können mystische Gänge und unterirdischen Seen erkundet und bestaunt werden. Auch das ist mal eine schöne Abwechslung zum Tag am Strand und bringt an heißen Tagen eine erfrischende Abkühlung. Zudem können die Kids einiges über Mutter Erde lernen und Abenteuerliches unter Tage erleben. So macht Poreč mit Kindern richtig viel Spaß.

Weitere Highlights:

Bildquelle: Shutterstock

Stichwörter
Anzeige