Tippen um zu suchen

Tipps & Info

Hauptstadt Kroatien: Zagreb

faq: Hauptstadt Kroatien Zagreb

Die Hauptstadt der Republik Kroatien heißt Zagreb. DIe ersten Siedlungen in der Region gab es schon im 9. Jahrhundert.

Die erst schriftliche Erwähnung geht auf das Jahr 1049 zurück, als im Bereich der heutigen Stadt ein Bistums gegründet wurde. 1242 erhielt Zagreb das Rechte als freien königlichen Stadt.

Der Name Zagreb kommt vermutlich von zagrabiti „(Wasser) schöpfen“. Anderen Quellen zufolge bedeutet Zagreb „hinter dem Berge“ (kroat. za bregom) oder „hinter dem Damm“ (za grebom) (Wikipedia).

1527 wurde Zagreb dem Haus Österreich zugeschlagen. 1718 wurde Zagreb zum Zentrum des Königreichs Kroatien. Nach dem zweiten Weltkrieg war sie die Hauptstadt der jugoslawischen Teilrepublik Kroatien. Am 30. Mai 1990 rief man Zagreb als Hauptstadt der Demokratische Republik Kroatien aus.

Informationen Zagreb

Aus Wikipedia:

Gespanschaft: Stadt Zagreb
Fläche: 641,355 km²
Einwohner: 790.017 (31. März 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 1.232 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 01
Postleitzahl: 10 000
Kfz-Kennzeichen: ZG

Zagreb [ˈzaːgrɛb] (deutsch Agram, heute selten genutzt; ungarisch Zágráb) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens (Wikipedia).

Informationen

Mehr über die Geschichte der der Stadt, Fotos und andere Informationen finden Sie hier: