Tippen um zu suchen

Istrien Rovinj Strände Strände: Istrien

Top-Strände in Rovinj

Rovinj Strand

Die Top-Strände in Rovinj gehören zu den schönsten Badestellen in Istrien. Die Küste rund um den beliebten Küstenort ist für ihre Abwechslung und zerklüftete Ufer bekannt. Steine und Klippen sind dabei charakteristisch.

Amarin

Drei Kilometer nördlich des Stadtzentrums befindet sich der mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strand Amarin. Er gilt als sehr schön und gehört zu Recht zu den Top-Stränden in Rovinj. Der Strand Amarin ist wegen des leichten Zugangs zum Meer besonders für Kinder und ältere Personen gut geeignet. Für das jüngere Publikum werden verschiedene Freizeitaktivitäten angeboten.

Babo

Nur fünf Kilometer von Rovinj entfernt, beginnen am Kap Babo die sogenannten Wildstrände. Ab hier gibt es dann keine Sport- oder Sanitäranlagen, gastronomische oder andere Dienstleistungen. Dafür ist es still und friedlich, optimal, um die Natur zu genießen.

Lone

Nur fünfzehn Gehminuten vom Stadtzentrum Rovinj sind es bis zu diesem wundervollen Strand. er liegt am Eingang des Naturparks  Zlatni Rt (Goldenes Kap) und ist 300 Meter lang, sehr beliebt und daher gut besucht. Kiesel, aber auch Grünflächen sind hier vorherrschend.

Katarina (Insel)

Die Katarina-Insel zählt zu den schönsten der Inselgruppe von Rovinj und ist wegen ihrer Nähe sehr bequem mit dem Taxiboot zu erreichen. An der Ostseite des Eilandes liegen die am meist besuchten Strände. Sie sind überwiegend steinig mit einigen zugänglichen und attraktiven Buchten.

Koronsun

Koronsun ist ein kleiner Kieselstrand am Kap Rusi. Man kann hier Liegestühle, aber auch Tret- und Paddelboote mieten. Dieser Teil der Küste grenzt an das „Goldene“ Kap und ist mit gepflegten Kieswegen verbunden.

Kuvi

In der Kuvi-Bucht befindet sich der gleichnamige gut besuchte Strand. Es liegt in etwa drei Kilometer südlich von Rovinj. Er wurde in letzter Zeit mit frischen Kies aufgeschüttet, es gibt aber auch felsige Abschnitte.

Škaraba

Top-Strände in Rovinj – da gehört der Škaraba auf jeden Fall dazu. Er ist ein kleines Paradies inmitten des Naturparks Zlatni Rt (Goldenes Kap). Die Küste ist zum großen Teil felsenreich, mit einigen kleineren Badebuchten mit Kies- und Felsstränden, während sich auf der westlichen Seite einige Strände mit etwas höheren Klippen, die zum Springen geeignet sind, befinden.

Valalta

Freunde der Freikörperkultur (FKK) kommen nördlich von Rovinj am Strand Valalta auf ihre Kosten. In Rahmen des gleichnamigen Campingplatzes, der weltweit bekannt und beliebt ist, verläuft an der Küste ein langer Kies-/Sandstrand.


Mehr zum Thema Topstrände in Istrien:

  1. Medulin
  2. Novigrad
  3. Poreč
  4. Pula
  5. Rabac
  6. Rovinji
  7. Umag
  8. Vrsar

 

Stichwörter
Anzeige
Letzer Beitrag
Nächster Beitrag