Konjički klub Trajbar: Reiten nahe Zagreb & Samobor - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Aktiv Mittleres Kroatien Reiten

Konjički klub Trajbar: Reiten nahe Zagreb & Samobor

Zwei Reiterinnen auf ihren Pferden vom Konjički klub Trajbar unterwegs im von der Sonne durchfluteten Wald

Der Konjički klub Trajbar ist ein Reitverein in Zaprešić. Nahe von Zagreb und Samobor lernen Reitanfänger hier das Reiten und Fortgeschritten erhalten Unterstützung auf dem Weg zur Teilnahmelizenz für Reitwettkämpfe. Der Reitclub selbst veranstaltet mehrmals im Jahr nationale und internationale Tourniere.

Im Jahr 1996 gründete das Equestrian Club Trajbar-Team den ansehnlichen Reiterhof von Zaprešić. Im Reitunterricht ermöglicht der Reitclub Anfängern jeder Altersklasse ab 8 Jahren unter Leitung von lizenzierten Trainern das Reiten von der Wiege auf zu erlernen. Aber auch für Fortgeschrittene gibt es ein breites Angebot an Reitsportaktivitäten am Hof. Im Reittraining  können die bereits vorhandenen Fähigkeiten ausgebaut werden. Auch das Spring- und Dressurreiten sowie Drehungen und Tricks werden unter Anleitung des Trajbar-Teams geschult. Je nach Reitknowhow werden auch mit oder ohne Trainer Offroad-Ausflüge unternommen. Für die Kleinen, die noch zu jung zum Reiten sind, gibt es ein gemütliches Spazieren mit Ponys. Für ältere Kinder wird jedes Jahr ein einwöchiges Reitcamp organisiert, das viel Freude bereitet und von vielen über Jahre besucht wird. Aber auch auf dem Weg zur Teilnahmelizenz für professionelle Reitwettbewerbe ist der Konjički klub Trajbar ein zielführender und unterstützender Partner.

Die Reitanlage vom Konjički klub Trajbar-Team

Der Reitclub hat seine eigenen Pferde, mit denen Reitunterricht und Ausflüge gemacht werden. Aber auch das Reittraining mit eigenem Pferd inklusive Unterbringung des geliebten Haustiers ist auf dem Hof in Zaprešić möglich. Auch die Reiter selbst können in den Appartments des Reitclubs schlafen und sich im Café und Restaurant der Anlage stärken. Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick:

  • Unterbringung von Pferden: Insgesamt 12 geräumige Stallboxen mit 3,5 x 4,0 m mit automatischen Trink- und Futterspendern stehen für tierische Übernachtungsgäste bereit. Die Pflege der Tiere sowie drei Fütterungen am Tag gehören zum Pensionsangebot. Für die Sicherheit der Tiere sorgt eine 24-Stunden-Videoüberwachung im Stall, aber auch ein Nachtwächter. Den Reitern stehen Plätze zum Waschen und Reinigen ihrer Tiere zur Verfügung, ebenso wie Räume zur Unterbringung von Sattel und Reitausrüstung. Besonders komfortabel sind an kalten Tagen die beheizten Kleiderschränke mit daneben liegendem Badezimmer.
  • Reithalle: Mit 40 x 20 m erfüllt die Reithalle alle Anforderungen an ein gelungenes Training. Sie ist mit ihren drei großen Spiegeln optimal für Freizeit-, aber auch Sportpferde.
  • Outdoor Trainingsbereich: Eine Fläche von 60 x 30 m ermöglicht das aufstellen eines Parkours mit etwa 10 Hürden. Den Pferden ist neben dem Reiten auch das Faulenzen im Sand gestattet.

Reitangebot des Reitervereins für alle

Auf der Einen Seite beschäftigt sich der Reitverein Trajbar mit der Zucht von kroatischen Sportpferden. Jedoch nicht aus Profitgründen, sondern um die wunderschöne Pferdezucht in die Welt hinaus zu tragen. Doch auf der anderen Seite bietet der Reitclub das volle Angebot an Reitunterricht, Reitausflügen und Reitsport. Das Reiten am Trajbar-Hof ist auch eine fantastische Geschenk-Idee für Mädchen und Jungen, Groß und Klein, aber vor allem Anfänger und auch Fortgeschrittene. Zur Auswahl stehen so einige Reitoptionen.

  • Reitschule: Der Reitunttericht ist ab 8 Jahren und findet auf englisch und kroatisch statt. Die Anmeldung ist Mo-Do 13-19 Uhr und Sa-So 9-12 Uhr für Einzel- und Gruppenunterricht möglich. Die Reitstunden selbst sind Di-Fr 16-19 Uhr und Sa-So 9-12 Uhr. Für Anfänger kostet eine Reitstunde von 45 Minuten ca. 150,- Kuna (ca. 20 Euro) und zehn Reitstunden 1.350,- Kuna (ca. 180 Euro), damit sparen Sie in der Summe 1x 150,- Kuna. Für Fortgeschrittene kostet eine Reitstunde von 45 Miuten 130,- Kuna (ca. 17 Euro) und zehn Stunden liegen bei 1.170,- Kuna (ca. 155 Euro), auch hier sparen Sie die Kosten für eine volle Reitstunde (in diesem Fall 130,- Kuna). Bei 30 Reitstunden mit 3.120,- Kuna (ca. 415 Euro), damit wären in Summe sechs Reitstunden geschenkt. Aber auch Reitunterricht für ehrgeizige Reiter auf dem Weg zur Lizenz für Reittwettkämpfe kann für 200,- Kuna pro 45 Minuten gebucht werden.
  • Offroad Ausritte: Je nach Wissen und Reitfähigkeiten finden mit oder ohne Reittrainer Ausritte in schöner Landschaft statt. Eine Stunde kostet 250,- Kuna (ca. 33 Euro). Wer weniger abenteuerlustig ist, dem ermöglicht die Nähe zum Golfclub auch das Reiten auf landschaftlich gestalteten Promenaden und in  den Parks der Paläste von Jelačić.

Reiterlebnisse für Kinder und Jugendliche

  • Reitcamp: Das Camp wurde 2013 für Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren gegründet. Das 7-tägige Reitabenteuer findet in den Sommer-, Frühlings- und Winterschulferien statt und wird von lizenzierten Reittrainern betreut. Die Jugendlichen erlernen spielerisch den Umgang mit den Pferden und die theoretischen sowie praktischen Grundlagen des Reitens. Im Mittelpunkt des Camps steht neben dem Miteinander mit den Tieren auch das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken. Nicht selten entstehen aus dem geselligen Miteinander auch tiefe Freundschaften unter den Kindern. Die gemeinsame Leidenschaft für Pferde verbindet die Kinder oft auch weit über das Camp hinaus.
  • Pony spazieren führen: Für die Jüngsten, die noch zu jung für die Reitschule sind und dennoch mutig genug für die ersten Schritte im Sattel sind, stehen zwei Ponys parat. Mit ihnen können Kinder samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr Spaziergänge unter Aufsicht unternehmen. Ein zehnminütiges Ausführen kostet 20,- Kuna (2-3 Euro) und die Begleitung der Eltern ist rein obligatorisch. Es ist keine Voranmeldung notwendig.

Konjički klub Trajbar
Josipa bana Jelačića 199, 10290 Zaprešić
Tel.: +385 (0) 13 310 838
Email: info@trajbar.hr
Facebook: Konjički Klub Trajbar
Web: http://www.trajbar.hr/

Weitere Highlights:

 

 

Bildquelle: Konjički klub Trajbar