Tippen um zu suchen

Dalmatien Trogir

Trogir: Platz Johannes Paul II.

Trogir Platz Johannes Paul II

Trogir ist eine Küstenstadt in Mitteldalmatien zwischen Split und Sibenik und hat als besondere Sehenswürdigkeit den Platz Johannes Paul II. zu bieten.

Auf Kroatisch wird dieser zentrale Platz auch Trg. Ivana Pavla II. genannt und bezieht sich damit auf den verstorbenen Papst. Der zentrale Platz mit seinen vielen historischen Gebäuden ist sowohl bei Besuchern als auch bei Einheimischen beliebt.

Trogir Platz Johannes Paul II Church view

Ein zusätzliches Highlight ist die Kathedrale des Heiligen Laurentius, die sich ebenfalls am Platz Johannes Paul II. in Trogir befindet.

Zentraler Platz in der Altstadt von Trogir

Auf dem Platz Johannes Paul II. gibt es zahlreiche historisch bedeutende Bauwerke zu entdecken. So etwa das Rathaus aus dem 15. Jahrhundert oder die Stadtloggia, die im Mittelalter als Gericht diente und heute noch mit den kunstvoll verzierten Säulen beeindruckt. Zudem sehenswert ist der Cipiko-Palast, der von einer Straße in zwei Teile geteilt wird. Ein zusätzliches Highlight ist die Kathedrale des Heiligen Laurentius, die sich ebenfalls am Platz Johannes Paul II. in Trogir befindet. Ebenfalls sehenswert ist der etwas klobig wirkende Glockenturm aus dem Jahr 1477.

Platz Johannes Paul II.: Der wohl prunkvollste Platz von Trogir

Trogir ist heute immmer noch so malerisch und authenthisch, weil es im Laufe der Geschichte einfach nie einflussreich und bedeutend genug war, um eine Zerstörung zu rechtfertigen. Deswegen erleben Besucher heute noch in den schmalen Gassen das Flair des 15. Jahrhunderts. Auf diesem zentralen Platz haben Besucher die Möglichkeit, die besondere Atmosphäre dieses Ortes mit seiner Geschichte zu erleben. Gleichzeitig zeigt sich aber hier auch das pulsierende Leben von Trogir, denn dieser Platz ist buchstäblich das schlagende Herz der Stadt. Das fanden sogar echte Filmstars, denn schon Winnetou und Old Shatterhand ritten zu Pferd über den Platz, der im Film Winnetou III als Kulisse diente. Trogir stellte dabei die Stadt Santa Fe dar und das Rathaus war der Gouverneurspalast. Aber auch, wenn gerade kein Film-Team anwesend ist, ist der Platz Johannes Paul II. wirklich eine Kulisse für sich.
[amazon_link asins=’394201341X,B00BJFDCS2,B00MTTLK1S’ template=’ProductGrid’ store=’pmclak2019-21′ marketplace=’DE’ link_id=’cc8830a0-a5ad-4a30-a085-da33d709542c’].

Weitere Highlights:

Anzeige