Tippen um zu suchen

Dalmatien Insel Čiovo Insel: Dalmatien

Čiovo: Eine Perle der Natur

Čiovo Aufmacher

Čiovo liegt vor der Küste Mitteldalmatiens und verschließt die Kastela-Bucht. Auf der Nordseite der Insel befindet sich ein Teil der Stadt Trogir.

Die Insel ist mit Trogir über eine Klappbrücke verbunden. Dies war lange die einzige Verbindung der Insel zum Festland. Am 17. Juli 2018 weihte man eine neue, moderne Klappbrücke ein. Interessant zu wissen: Zur Zeit der Römer nannte man die Insel “Boa”. Sie war in der Kaiserzeit ein Verbannungsort.

Čiovo

Blick auf die Insel Čiovo

Čiovo: Malerische Insel

Auf der Insel befinden sich zahlreiche Ortschaften: Okrug Gornji, Okrug Donji, Arbanija, Slatine, Mastrinka und Zedno. Neben schönen Kiesstränden und kleine Buchten beherbergen diese Orte viele Sehenswürdigkeiten. In Slatine, einem typischen Fischerdorf im Nordosten der Insel Čiovo, ist z.B. ein kleiner Fischerhafen versteckt. Hier liegen 150 Jahre alte, traditionelle Fischerboote, die “Gajete”. Über Spazierwege und Waldpfade gelangt man zu versteckten Buchten, wo man in aller Ruhe Baden und Sonnen kann.

Reiseziel Čiovo

Dank mildem Mittelmeerklima, grüner Vegetation und zahlreichen Stränden ist die Insel ein beliebtes Reiseziel. Die Insel bietet viele Möglichkeiten für aktiven und erholsamen Urlaub. Der bekannteste Strand ist der “Copacabana-Beach”. Er ist ein über 2 km langer Kiesstrand mit zahlreichen Cafes, Beachbars und Restaurants.


Weitere Highlights:

  • Trogir
  • Kaštela
  • Split
Stichwörter
Anzeige