Tippen um zu suchen

Crikvenica Kvarner Bucht

Crikvenica: Tourismuszentrum der Region

Crikvenica ist eine Stadt an der wunderschönen kroatischen Adriaküste in der Kvarner Bucht. Sie ist zudem eines der größten Tourismuszentren in der Region.

Der Tourismus der Stadt entstand bereits vor über 100 Jahren. 1891 eröffnete man das erste Hotel der Stadt. 10 Jahre später wurde Crikvenica zum Luftkurort erklärt. Die ganze Stadt ist eine Art Riviera mit einer Reihe von fast aneinandergrenzenden Orten. Winter sind hier mild und die Sommer angenehm warm – ideale Voraussetzungen, unter denen sich vor über einem Jahrhundert der moderne Gesundheitstourismus entwickeln konnte.

Crikvenica

Crikvenicas Tourismus reicht über 100 Jahre zurück

Crikvenica – das “Kirchlein”

Der Name “Crikvenica” stammt von der Errichtung des Paulinerklosters im Jahr 1412. Wörtlich bedeutet der Name der Stadt “Kirchlein”, vom kroatischen “crkva” (= Kirche). Im Kloster befinden sich alle Schätze der Stadt. Entlang der Riviera von Crikvenica gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die man während Aufenthalts besichtigen sollte. Neben den sakralen Bauwerken locken vor allem der Skulpturenpark, der Kalvarija-Hügel und das Aquarium.

Reiseziel

Die langen Sand- und Kiesstrände der Region sind über einen Fußweg miteinander verbunden. Die üppige, mediterrane Vegetation lädt zum Radfahren und Spazieren ein. Das reichhaltige Sport-, Freizeit- und Kulturangebot machen die Stadt zu einem perfekten Reiseziel. Die verschiedenen Bars und Tavernen mit romantischen Ambiente bieten sich für einen entspannten Tagesabschluss an. Für alle anderen lädt das Nachtleben rund um den Platz Stjepana Radica zu unvergesslichen Abenden ein.


Weitere Highlights:

  • Selce
  • Insel Krk
  • Fužine
Stichwörter
Anzeige