Tippen um zu suchen

Dalmatien Insel Pejesac Insel: Dalmatien Pelješac

Pelješac: Halbinsel voller Stille und Schönheit

peljesac Aufmacher

Pelješac ist bekannt für seine Stille und Schönheit. Sie ist mit einer Fläche von 358 km2  die zweitgrößte kroatische Halbinsel nach Istrien. Sie befindet sich im Süden von Kroatien und ist seit Urzeiten bekannt für den Weinanbau und ihre Weinplantagen. Der Weinanbau hat eine lange Tradition auf der Halbinsel und gilt mit dem Tourismus, Fischfang und der Muschelzucht als eine der wichtigsten kommerziellen Aktivitäten. Das Weingut Dingač ist neben weiteren Weingütern weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und gibt Besuchern einen starken Eindruck, wie viel Liebe und Tradition die Leute von Pelješac mit  ihrem Land verbindet. In der mittelalterlichen Stadt Ston dagegen kann man die besten Muscheln des Landes kosten und die längste Wehrmauer Europas betrachten.

peljesac

Einer der vielen Orte auf Pelješac

Pelješac: Dalmatinische Oase

Kleinere Strandorte wie Podobuče und Lovišta zeichnen die Halbinsel Pelješac aus, ruhige dalmatinischen Orte weit weg von Hektik und den Menschenmengen. Im mittleren Teil der Halbinsel gibt es eine weitere Oase: Das Dorf Žuljana an der westlichen Sandbucht. Das Dorf ist seit 1924 bekannt für die schönen Sandstrände der Halbinsel, die wunderbaren Sonnenuntergänge und Tauchen an attraktiven Plätzen. Rund um die Halbinsel liegen eine Reihe von kleineren und größeren Inseln, die sich vor Buchten befinden, in der Nähe von Drace und Brijest. Gleichzeitig bietet die Halbinsel Pelješac viele einsame Buchten, die nur per Boot oder Geländewagen erreicht werden können.

Abwechslungsreiches Landschaftsbild voller Stille und Schönheit

Das Landschaftsbild ist durch seinen Gebirgszug im Inneren der Halbinsel, die Täler und die üppige Vegetation sehr abwechslungsreich. Auf dem höchsten Berg “Sveti Ilija”, der sich 2,5 km nordwestlich von der Hafenstadt Orebić befindet, hat man eine atemberaubende Aussicht auf die benachbarte Insel Korčula. Zudem bietet der Kanal von Pelješac für Surfliebhaber wegen seiner starken Winde ideale Voraussetzungen. Die Halbinsel ist trotzdem noch immer ein Geheimtipp unter Urlaubern und bleibt vom Massentourismus weitgehend verschont.

Weitere Highlights:

  • Ston
  • Mali Ston
  • Orebić

 

Anzeige