Die Leuchttürme Istriens entdecken - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Istrien

Die Leuchttürme Istriens

Istriens Leuchttürme abseits der Touristenzentren entdecken. 9 Leuchttürme warten auf die Besucher und jeder von ihnen erzählt seine ganz eigene Geschichte.

Der älteste Leuchtturm: Savudrija

Istriens Leuchttürme haben ihre eigenen Geschichten. Der älteste Leuchtturm, Savudrija Salvore, ist zugleich der nördlichste und misst 36 Meter. Er wurde von Kaiser Franz I. In Betrieb genommen.

Leuchtturm am Kap Zub auf der Halbinsel Lanterna

Weithin sichtbar auch vom Festland aus ist der Leuchtturm Kap Zub. Eingebettet in eine wunderschöne Naturlandschaft steht dieser Turm in geringer Entfernung zum Meer. An den nahe gelegenen Stränden wird jeder Badetag zum Erlebnis.

Eine kurze Bootsfahrt zum Hl. Nikolaus

Der Leuchtturm des Hl. Niklaus ist nur eine kurze Bootsfahrt von Poreč entfernt. Der 15 Meter hohe Turm wurde von den Venezianern auf dem höchsten Punkt der Insel errichtet.

Die Klippen des Hl. Johannes

Inmitten eines Flachwassergebietes befindet sich auf einem Felsen diese Attraktion aus Stein. Der Leuchtturm auf den Klippen des Hl. Johannes ist bis heute in Betrieb. Vom 23 Meter hohen Turm ergibt sich ein beeindruckender Ausblick.

Leuchtturm Kap Peneda

Dieser zweiteilige Turm setzt sich aus einem zweistöckigen Gebäude und dem Turm zusammen. Der heute motorisierte Leuchtturm befindet sich im Nationalpark Brijuni.

Abgelegen und zentral liegt der Leuchtturm Kap Verudica

Zwischen Pinien befindet sich der Leuchtturm Kap Verudica harmonisch gelegen nur ein paar Schritte vom Meer und dem Verudela Resort entfernt.

Porer Leuchtturm

Genannt „Leuchtturm des Felsen Porer“ beschreibt diesen bereits. Er befindet sich auf einem Felsen in absoluter Ruhelage und wird von Leuchtturmwärtern bewacht.

Kap Marlera und Kap Crna Punta

Benannt nach ihrem Standort befinden sich diese beiden Leuchttürme auf dem jeweiligen Kap. Kap Merlera liegt inmitten von Felsen und Inseln und ist eine beliebte Touristenattraktion. Das gilt auch für den Leuchtturm Kap Crna Punta, der tief im Felsen positioniert ist. Der Anblick dieses einzigartigen Leuchtturms ist beliebtes Fotomotiv.

Die Leuchttürme Istriens auf einer Rundfahrt entdecken

Fans von Leuchttürmen finden in Istrien sicherlich ihr Glück. Denn die Leuchttürme liegen vergleichsweise nahe beieinander, sodass sie mit dem Auto bzw. bei von manchen Reiseveranstaltern angebotenen Rundfahrten auch in kurzer Zeit alle besichtigt werden können.

Weitere Highlights:

Sehenswürdigkeiten: Top in Istrien

Top-Strände in Istrien

Wandern in den Lagunen bei Poreč

Brijuni – Nationalpark und Verstecktes Paradies

 

Bildquelle: Shutterstock

1438310393

1319408909

357222263

1065390488

164005967

293218538

Stichwörter
Anzeige