Bergwandern in Kroatien: den Mosor mit Meerblick erklimmen

Tippen um zu suchen

Dalmatien Split Wandern

Bergwandern in Kroatien: den Mosor mit Meerblick erklimmen

Mosor

Gewaltige Gebirgslandschaft: Der Berg Mosor ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Split und eignet sich perfekt zum Wandern.

Der Berg Mosor bei Split ist ein Teil der dinarischen Alpen. Diese erstrecken sich von Omiš bis nach Split. Der höchste Gipfel des Bergmassivs ist mit 1.339 Meter der Veliki Kabal. Beginnen können Aktivurlauber eine Wanderung zum Beispiel in Gornje Sitno in der Nähe der Sternwarte beim Berg Mosor.

Mosor

Bei schönem Wetter haben Wanderer eine traumhafte Aussicht.

Von Split dauert es mit dem Auto etwa 15 Minuten zum Ausgangspunkt. Ab hier führt ein Pfad bis zur Berghütte „Umberto Girometta“. In der Hütte gibt es die Möglichkeit, etwas zu essen – es werden Speisen aus der traditionellen kroatischen Küche angeboten. Wer von der Wanderung müde geworden ist, kann hier auch die Nacht verbringen. Ein besonderes Naturerlebnis!

Für aktive Urlauber: eine Wanderung auf den Mosor Berg

Der Start des Weges liegt auf etwa 300 Meter Höhe, die Hütte liegt auf etwa 870 Metern Höhe. Je nach Fitness und Geh-Tempo dauert der Aufstieg zwischen 40 Minuten und einer Stunde. Von der Hütte aus können Wanderer sich entweder wieder auf den Rückweg machen oder eine der weiterführenden Wanderwege weitermarschieren. Hier gibt es Auswahlmöglichkeiten zwischen verschieden schwierigen Strecken, unter anderem geht es weiter zum Gipfel Veliki Kabal. Die Gehzeit dorthin beträgt allerdings etwa vier Stunden. Wer ganz nach oben möchte, sollte also lieber früh aufstehen.

Ausrüstung für die Mosor Bergwanderung

Für einen guten Grip unter den Füßen und ein angenehmes Wandern empfiehlt sich das Tragen von festen Schuhen. Auch Sonnenschutz – also Sonnencreme, Sonnenhut/Kappe und Sonnenbrille sollten benutzt werden. Für die Strecke vor und nach der Hütte sollten Wanderer auch genügend Proviant (Wasser und etwas zu essen) einpacken.

Es gibt auch geführte Wanderungen auf den Mosor, bei denen Einheimische mit kleinen Gruppen losziehen und gemeinsam mit ihnen Wanderwege je nach Wünschen und Fitness der Mitwanderer bestreiten. Die Strecke vom Parkplatz/Ausgangspunkt bis zur Hütte ist aber auch mit Kindern gut machbar. Wer den Aufstieg schafft – egal ob zur Hütte Umberto Girometta oder weiter hinauf – wird mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Umgebung – das Meer, die Berge und auf die Stadt Split – belohnt.

Weitere Highlights

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige