Tippen um zu suchen

Dalmatien Šibenik

Šibenik: Die Kathedrale des Heiligen Jakob

Šibenik Kathedrale des Heiligen Jakob innen

In der Stadt Šibenik in Dalmatien an der Adriaküste ist die Kathedrale des Hl. Jakob eines der wichtigsten Bauwerke. Die Kathedrale des Hl. Jakob gehört in die Epoche des Übergangs von der Spätgotik zur Renaissance.

Das wunderschöne Gebäude ist mittlerweile, seit dem Jahr 2000, auch Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Kathedrale des Heiligen Jakob befindet an der Südseite des alten Marktplatzes in Šibenik.

Šibenik Kathedrale des Heiligen Jakob von oben

Von Oben betrachtet erkennt man die riesigen Ausmaße der Kathedrale des Heiligen Jakob.

Steinerne Strukturen

Auch wenn die weiße Fassade vor dem Hintergrund des makellos blauen Sommerhimmels in Kroatien schon ein beeindruckender Anblick ist, so lohnt es sich doch, etwas genauer hinzusehen. Sie ist nämlich mit 72 in Stein gehauenen Köpfen verziert. Auch für die Kuppel der Kathedrale wendeten die Architekten Francesco di Giacomo, Juraj Dalmatinac und Nikola Firentinac eine einzigartige Technik an. Die Kathedrale des Heiligen Jakob bildet das bedeutendste Bauwerk des 15. und 16. Jahrhunderts in Kroatien.

Geschmücktes Taufbecken

Besucher von Šibenik sollten sich nicht nur die Zeit nehmen, die wunderschöne Kathedrale in aller Ruhe von außen zu bewundern, sondern sollten auch einmal einen Blick in das Gebäude wagen. Das Taufbecken im Südteil der Kathedrale ist kunstvoll mit steinernem Schmuck verziert, ein echtes Meisterwerk von Juraj Dalmatinac. Auch die Decke ist sehenswert, denn sie ist wunderschön mit Gott und den Engeln verziert.

100 Jahre Bauzeit

Bei der Erbauung der Kathedrale des Heiligen Jakob in Šibenik wird in drei Bauphasen unterschieden. Die erste Bauphase verlief von 1431 bis 1440. Die zweite Phase dauerte von 1441 bis 1473, während die letzte und finale Phase von 1473 bis 1535/36 reichte. Die Vollendung erfolgte schließlich im Jahr 1535, aber erst 20 Jahre später, nämlich 1555, wurde die Kathedrale eingeweiht. Von 1843 bis 1860 wurde das Gotteshaus umfassend saniert.

Šibenik Kathedrale des Heiligen Jakob aussen

Nach 100 Jahren Bauzeit schmückte die Kathedrale des Heiligen Jakobs die Innenstadt von Šibenik. Mitte des 19. Jh erfolgte die erste umfassende Sanierung.

Besondere Bekanntheit erlangte die Kathedrale des Heiligen Jakob übrigens, weil sie für die Serien Game of Thrones als Kulisse diente. Seitdem pilgern zahlreiche Fans der Serie in die Stadt.

Weitere Highlights:

Anzeige