Tippen um zu suchen

Ausflüge Dalmatien Split

Kathedrale: Wahrzeichen von Split

Kathedrale Wahrzeichen von Split

Die Kathedrale des Hl. Domnius ist das Wahrzeichen von Split und zählt zu den bedeutendsten Bauten der Altstadt. Sie hat einen markanten Glockenturm und ist inmitten des Diokletianspalastes schon von weitem sichtbar. Die imposante Kathedrale des hl. Domnius (kroatisch: Sv. Duje) befindet sich am Peristylplatz und zählt mit der gesamten Altstadt von Split zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Kathedrale ist zudem der Sitz des römisch-katholischen Erzbistums Split-Makarska.

Kathedrale von Split

Ein weiteres Wahrzeichen von Split: der Glockenturm

Religiöse Reichtümer

Die Geschichte der Stadt Split zieht vorbei, sobald die Kathedrale Sveti Duje betreten wird. Eine Sphinx, es waren zuerst vier, bewachten einst das Mausoleum des römischen Kaisers Diokletian. Diese stehen folglich heute noch vor dem Gebäude. Bis ins 6. Jahrhundert beherbergte das uralte Gebäude die letzte Ruhestätte Diokletians. Danach wurde das Mausoleum dem Heiligen Domnius geweiht, einem Märtyrer und dem ersten Bischof von Salona, den Kaiser Diokletian selbst im Jahr 304 ermorden ließ. Das Mausoleum wurde in eine Kirche umgewandelt, die heidnischen Symbole und auch der Sarkophag des Kaisers wurden infolgedessen entfernt. Im Inneren der Kathedrale von Split sind zahlreiche Ölgemälde und Reliefs vorhanden. Sie zeigen Szenen aus dem Leben des Heiligen Domnius und der Jungfrau Maria. Die Schatzkammer im ersten Stock der Sakristei beinhaltet außerdem wertvolle Reliquien des Heiligen Domnius, sowie ein romanisches Bildnis der Mutter Maria aus dem 13. Jahrhundert. Des Weiteren sind wertvolle Messegewänder und Goldschmiedearbeiten in der Schatzkammer vorzufinden.

Ein weiteres Wahrzeichen von Split: der Glockenturm

Der 57 Meter hohe Glockenturm liegt dem Eingang der Kathedrale genau gegenüber. Der Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert und zählt daher zu den besterhaltenen der gesamten Adria-Küste. Oben auf dem Glockenturm angelangt, bietet sich einem Besucher ein atemberaubender Blick auf Split, den Dächern seiner Altstadt, dem Meer und ein Blick auf den Berg Marjan. Heute ist die Kathedrale zudem ein bedeutender Ort der katholischen Liturgie. Jedes Jahr wird dort in Split die Prozession zu Ehren des Hl. Dominius, dem Schutzpatron der Stadt, ausgetragen.


Weitere Highlights:

Anzeige