Tippen um zu suchen

Insel Insel Lastovo Insel: Dalmatien Nationalpark

Lastovo: Unberührter Naturpark

Lastovo Luftaufnahme

Lastovo ist der jüngste Naturpark in Kroatien. Er befindet sich in südlichen Adria und umfasst die gleichnamige Insel sowie den umliegenden Archipel.

Seit 2006 gibt es den Naturpark in Lastovo. Die Inselgruppe besteht aus 44 Inseln und Felsen mit hohen Küsten. Vom Festland aus benötigt man etwa 4 Bootsfahrtstunden bis zu diesem Naturpark. Die Gesamtfläche des Parks beträgt 53 km² an Inselfläche und 143 km² an Meeresfläche. Die einzige bewohnte Insel des Archipels ist Lastovo selbst.

Lastovo Hafen

Der malerische Hafen von Lastovo ist bei Nautikern sehr beliebt und ist der ideale Ausgangspunkt für Touren.

Lastovo – ein Paradies im Meer

Egal ob man von Süden oder Norden in Lastovo einläuft, beide Seiten haben Ihre Reize die es zu entdecken lohnt. Vom Süden kommend erreicht man Lastovo über den Skrivena Luka einem Hafen wie aus dem Bilderbuch. Nördlich kommend läuft man in Pasadur ein. Der Park liegt sehr abgeschieden und besteht aus vielen kleinen Inseln. Die unzähligen versteckten romantischen Buchten locken auch viele erfahrene Nautiker an. Das Gebiet des Naturparks gehört zu den besterhaltenen Gebieten in der Adria. Der öklologische Wert des Parks ist von nationaler und internationaler Bedeutung. Das Naturschutzgebiet zeichnet sich ebenfalls durch seinen landschaftlichen, kulturhistorischen und touristisch-rekreativen Wert aus. Auf den Inseln leben 141 Wirbeltierarten, von denen 71 gefährdet sind. Unter Wasser kann man eine bunte Vielfalt an Korallen und Schwämmen entdecken.

Kulturelles Erbe

Bei vielen Urlaubern populär sind die um das Archipel verstreuten Leuchttürme der Inseln. Einer der bekanntesten ist der „Glavat“. Diesen erbaute man östlich von Lastovo auf einem Felsen im Meer. Kulinarisch ist die Insel Lastovo bekannt für ihren Hummer und den Wein, der schon bei den alten Römern sehr beliebt war. Auch das Festival „Lastovo – Insel der Musik“ ist bezaubernd. Es findet Jahr für Jahr anfang Oktober statt. Besucher kommen in den Genuss von verschiedenen Musikrichtungen und der einmaligen Kulisse. Kulturelles Erbe sind außerdem der authentisch-traditionelle Karneval (Poklad) und die inseltypischen Rundschornsteine der Häuser. Die Schornsteine galten früher als Statussymbol unter den Einwohnern.

Highlights:

  1. Lastovo
  2. Ubli
Anzeige