Tippen um zu suchen

Istrien Medulin Rovinj

Yoga in Istrien – die schönsten Outdoorplätze

Es ist wohl der großen Anzahl an einsamen Buchten, Wasserfällen und unberührten Wäldern geschuldet, dass Yoga in Istrien so beliebt und wunderbar entspannend ist.

Ohm an der Adria? Das geht besonders gut beim Yoga in Istrien. Die schönsten Outdoorplätze finden sich sicherlich entlang der Küste. Denn wer wollte nicht schon einmal eine Yogastunde mit direktem Blick aufs Meer machen und beim Wellenrauschen meditieren? Im Grunde eignet sich jeder Platz, der die richtige Kulisse und die nötige Ruhe bietet perfekt zum Yoga in Istrien. Aber einige Plätze entlang der Küste sind besonders begehrt. Hier ein paar Tipps für Yogis und solche, die es noch werden wollen:

Istria Nuova YOGA from Istria Nuova on Vimeo.

Yoga in Istrien auf der Halbinsel Premantura

Ein Platz, der sicherlich zu den schönsten Yogaplätzen in Istrien zählt, ist die Halbinsel Premantura. Hier finden sich entlang der Küste viele ruhige Plätze direkt am Meer, wo sich eine Yogaeinheit ungestört durchführen lässt. Die atemberaubende Kulisse, das Rauschen des Meeres und die frische Luft könnten kein besseres Umfeld bieten. Wasser, Erde, Luft und Licht. Damit gehen die Asanas besonders leicht.

Rovinj mit Ausblick

Rovinj beeindruckt durch seine außergewöhnliche Lage auf einem Fels umgeben von Meer. Sollten sich hier nicht auch wunderbare Yoga-Outdoorplätze finden? Aber sicher doch. Kein Wunder, dass in der Stadt auch mehrere Yoga-Studios und Anbieter von Yoga Retreats angesiedelt sind. Für den Urlaub kann man aber auch einfach seine eigene Yogamatte mitnehmen und diese in einem Park mit Blick auf die Kirche der Heiligen Euphemia oder auch auf einem Plateau bei der Felsenküste aufschlagen. Ein guter Tipp für Yogis sind auch die Buchten nördlich, etwa beim Leuchtturm oder südlich von Rovinj, wo sich zum Teil auch der Blick auf die Stadt selbst genießen lässt.

Medulin – Yoga in Istrien & SUP

Warum nur immer Yoga mit Blick auf das Wasser? Warum nicht direkt am Wasser? So dachten wohl auch die Gründer von Metta Float in Medulin. Hier werden Yogakurse direkt am Standup-Paddleboard angeboten. Die Boards bieten ausreichend Platz und liegen stabil im ruhigen Wasser, sodass sich darauf verschiedene Übungen durchführen lassen. Durch die leichte Schaukelbewegung der Wellen wirken die Körperübungen noch intensiver und das Gleichgewicht wird richtig gut trainiert.

Die schönsten Outdoorplätze für Yoga am Campingplatz

Campingplätze bieten viel Nähe zur Natur. Für Freunde des Outdoor-Yoga liegt es eigentlich nahe, eine solche Unterkunft zu wählen. Denn viele Mobile-Homes auf den istrischen Campingplätzen besitzen eine eigene Terrasse oder einen Vorgarten, wo Yoga unter freiem Himmel immer möglich ist – angefangen vom Sonnengruß am Morgen bis hin zu Savasana am Abend. Zudem sind die Anlagen häufig sehr großzügig gestaltet mit vielen Buchten, Stränden und auch kleinen Wäldern, in denen man in Ruhe in sich gehen und meditieren kann.

Frau sitzend im Garten beim Yoga in Istrien

Essentiell ist beim Yoga neben den Übungen auch die Umgebung, die großen Einfluss auf das eigene Körpergefühl nimmt.

 

Weitere Highlights:

 

Bildquelle:Shutterstock

Stichwörter
Anzeige