Lovran- Stadt der Lorbeeren - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Kvarner Bucht

Lovran- Stadt der Lorbeeren

Lovran Aufmacher

Der hübsche Ort Lovran liegt sechs Kilometer südlich von Opatija und ist nach dem immergrünen und heilsamen Lorbeeren benannt. Von Opatja aus kann Lovran zu Fuss an der Uferpromenade entlang erreichen. Ideal für diejenigen, die Ruhe suchen und ihren Urlaub inmitten von gepflegten Gärten verbringen möchten. Die kleine Stadt hat eine beeindruckendes historische Erbe, einer jahrhundertealten Tourismustradition und ist somit ein idealer Urlaubsort. Die Altstadt liegt auf einer kleinen Halbinsel. Die Häuser in der alten befestigten Stadt lehnen sich gegen die Stadtmauer, von der nur wenige Originalteile erhalten sind. Lediglich ein Turm und das Stubiza-Tor haben die Zeit überdauert. Die Stadt entwickelte sich zur Zeit österreich-Ungarns zeitgleich mit Opatija. Aus dieser Zeit stammen auch die exklusiven Villen.

Lovran- Stadt der Lorbeeren

In Lovran ist der mittelalterliche Altstadtkern erhalten.

Lorbeeren im Wappen von Lovran

Die Stadt zählt zu den ältesten Siedlungen der Riviera von Opatija. Ihre Geschichte geht bis ins 7. Jahrhundert zurück, und bewahrte sich lange Zeit ihr mittelalterliches Flair. In diesem Ort ist der mittelalterliche Altstadtkern erhalten, der die Besonderheiten des mediterranen Städtebaus hervorhebt. Dank des guten Klimas, der üppigen mediterranen Vegetation und der günstigen geografischen Lage erlebte Lovran am Übergang vom 19. ins 20. Jahrhundert einen intensiven Anstieg des Tourismus.. Ab diesem Zeitpunkt gehört der Ort neben Opatija an der Riviera von Opatija zu den wichtigsten Hot Spots.

Urlaubsort mit viel Freizeitangebot

Die Bauernhöfe um Lovran haben sich auf die Bedürfnisse der Urlauber angepasst. Vornehmlich finden sich hier Weinanbau, Obst- und Gemüseproduktion. Die Stadt ist auch für seine besonders köstlichen Kastanien bekannt, die dank ihrer Qualität und ihrem besonderen Geschmack als endemische Sorte gelten. Genau deshalb wird die bekannte Veranstaltung „Marunada“ organisiert. Unbedingt den kleinen Hafen mit den kleinen Konobas besuchen. In Lovran findet man ausreichend Möglichkeiten für Sport wie Segeln, Wasserski, Sportangeln, sowie 17 markierte und ausgebaute Wege für Alpinisten.


Weitere Highlights:

Stichwörter
Anzeige