Tippen um zu suchen

Djakovo Slawonien

Folklore Festival: Đakovački vezovi

Đakovo Folklore

Das Folklore Festival “Đakovački vezovi” ist die wichtigste Veranstaltung der kroatischen Folklore. Es findet seit 1967 jährlich im Juli für 14 Tage statt.

Das “Đakovački vezovi” ist eines der bekanntesten Festivals der kroatischen Bräuche und Folkore. Auf diesem Folklore Festival stellen Künstler brauchtümliche Musik aus Slawonien, Baranja, Syrmien und anderen Teilen Kroatiens vor. Es nehmen auch Folklore Ensembles aus der ganzen Welt Teil. Dort werden Trachten gezeigt und Folkloregruppen führen ihre Tänze und Lieder auf. Chöre und Opernsänger treten in der Kathedrale zu Đakovo auf und bildende Künstler stellen ihre Werke aus. Es findet auch eine Schau der Pferde- und Hochzeitsgespanne statt.

Đakovo Folklore

An dieser Veranstaltung der kroatischen Folklore werden Folklore aus Slawonien und Baranja, Syrmien und anderen Teilen Kroatiens vorgestellt, und am Festival nehmen auch Folklore Ensembles aus der ganzen Welt Teil.

An der Prachtveranstaltung nehmen rund 50 Folklorensembles mit über 2000 Mitspielenden teil. Jedes Ensemble zeichnet sich durch eine andere Tracht aus. Und jede Tracht ist mit einer anderen Stickerei verziert.

Folklore Festival – mehr als Folklore

In Trnava findet während des Festivals die Bonavita statt. Hier geht es um einen Wettbewerb der Fassbinder. Außerdem findet hier eine Ausstellung und Verkostung von Birnenobstbrand statt. Des Weiteren spielt die Gastronomie der Region auf diesem Folklore Festival eine große Rolle. Man serviert Kulen (Rohwurst) und die traditionelle Fischsuppe “fiš paprikaš” sowie die Hirtensuppe “čobanac”. Zur selben Zeit werden die Pferdeliebhaber auf dem Hippodrom fündig. Hier findet jedes Jahr ein internationaler Reitwettbewerb statt. Die wichtigsten Eckpunkte des Folklore Festivals sind die feierliche Eröffnung, die Auftritte der Folklore Ensembles und der Umzug durch die Straßen. Das Festival schließt mit der musikalischen Zeremonie „Slawonien du edles Land“ und mit einer Trachtenkür. Die Revue der “Đakovački vezovi” dokumentiert und veröffentlicht seit 1970 jedes Jahr das Festival.

Hoher Besuch von Königin Elisabeth II.

Das Folklorefest Đakovački vezovi erfreute sich mit jedem Jahr größerer Bekanntheit und Beliebtheit. Der Beweis dafür ist auch der Besuch der Königin Elisabeth II., der am 20. Oktober 1972 stattfand. Ein Vierspänner mit Lipizzanern aus Đakovo nahm an einem Wettbewerb in Großbritannien teil, wo auch die Königin Elisabeth II. zugegen war. So wurde sie auf das Gestüt und das Folklorefest Đakovački vezovi aufmerksam. Mit ihrem Mann Philip und ihrer Tochter Prinzessin Anne besuchte sie 1972 Đakovo.

Weitere Highlights: