Tippen um zu suchen

Dalmatien Makarska Riviera Special

Makarska Riviera Special: Alles auf einen Blick

Makarska Riviera Special Aufmacher

Die Makarska Riviera ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Kroatien und lockt sowohl mit traumhaften Stränden als auch mit einem beeindruckenden Gebirge, das es zu entdecken gilt. Eins ist sicher: An diesem Küstenabschnitt findet jeder Urlauber das Passende für sich.

Ein gigantisches Bergmassiv ragt in den Himmel und wirft seinen Schatten auf duftende Pinienwälder, kleine Buchten mit versteckten Stränden, lange Küstenabschnitte mit flachem, kristallklarem Wasser und hübsche Orte mit ursprünglichen, gemütlichen Fischerhäfen. Wenn dann auch noch die Sonne vom makellos blauen Himmel scheint und eine angenehm kühle salzige Brise vom Meer weht, dann kann es kaum noch besser werden. Und genau so sieht beinahe jeder Tag an der Makarska Riviera in Kroatien aus. Kein Wunder also, dass diese Region zu den beliebtesten Touristengebieten des Landes zählt. Die wichtigsten Orte Brela, Baška Voda, Tučepi, Podgora und Gradac sowie die bekannten Inseln Brač und Hvar ziehen jährlich tausende Besucher aus der ganzen Welt an. Diese Gäste sind auf der Suche nach traumhaften Stränden, niedlichen kleinen Gassen, gutem Essen, aufregenden Festivals und spannenden Sehenswürdigkeiten. Die folgende Artikelserie liefert einen guten Überblick über die schönsten Strände und spannendsten Sehenswürdigkeiten der Makarska Riviera sowie über die besten Festivals und Events, damit Besucher schon bei der Anreise optimal informiert sind und ihre Zeit vor Ort bestmöglich genießen können.

Makarska Riviera Special Strand Allgemein

Der Strand fällt flach ins klare Wasser ab und ist daher ideal für Familie mit Kindern.

Die schönsten Strände an der Makarska Riviera

Kroatien ist berühmt für seine wunderschönen Strände und zieht dadurch jährlich tausende Besucher an, die sich im kristallklaren, angenehm kühlen Wasser treiben lassen und erholen wollen. Besonders beliebt bei Sonnenanbetern und Strandliebhabern ist die Makarska Riviera, ein Abschnitt der kroatischen Adriaküste in Dalmatien, die durch ihre hübschen kleinen Buchten, sauberen, teilweise kilometerlangen Strände und duftenden Pinienwälder absolut malerisch wirkt. Damit es für Kroatien-Besucher nicht zu schwer wird, den passenden schönen Strand an der Makarska Riviera für sich zu finden, gibt es hier eine Auswahl.

Makarska Riviera Special Strand Punta Rata

Der Fels am Strand von Punta Rata ist ein beliebtes Foto-Motiv.

Punta Rata Beach in Brela: Die Schönheit der Makarska Riviera

Diese Liste der schönsten Strände an der Makarska Riviera startet gleich mit einer absoluten Perle, denn dieser Strand, der auch oft Punta Rata Beach genannt wird, ist im wahrsten Sinne eine ausgezeichnete Schönheit. Im Jahr 2004 wurde der Strand nämlich offiziell zum schönsten Strand der Makarska Riviera gekürt. Der Punta Rata Beach bietet den idealen Mix aus Kies und Sand und fällt sanft in das flache Wasser ab, was gerade für Familien mit kleinen Kindern ideal ist. Duftende Pinienwälder umarmen den Strand und sorgen für angenehm schattige Plätze mit Blick auf den berühmten Felsen, der in der Bucht liegt und ein ideales Fotomotiv darstellt.

Nugal in Makarska: Ungestörte Erholung für Nudisten

Nugal Beach liegt zwischen dem Ort Makarska und dem Ort Tučepi und gehört sicher zu den ganz besonderen Stränden der Makarska Riviera, denn er ist schon seit mehreren Jahrzehnten beliebt bei FKKFans. Landschaftlich traumhaft ist auch der Weg zum Strand, denn dieser führt für eine knappe halbe Stunde durch den Wald Osejava zwischen Makarska und Tučepi, bevor sich dann die kleine, unberührte Bucht zwischen den mächtigen Felsen zeigt. Am Nugal Beach ist es außerdem angenehm ruhig. Cafés und Restaurant sucht man vergeblich, stattdessen locken aber die Ruhe der Natur und die besonders entspannte Atmosphäre dieses Strandes.

Nikolina in Baška Voda: Sauber und zentral gelegen

Der malerische Küstenort Baška Voda ist das ganze Jahr über bei Kroatien-Urlaubern beliebt. Die Promenade lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein und der Strand ist ideal, um die Sonne zu genießen. Nach nur wenigen Gehminuten können Urlauber schon den feinen Kies unter den Zehen spüren und über das klare Wasser in die Ferne schauen. Der Nikolina Strand hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter etwa die blaue Blume für den am besten eingerichteten Strand an der Adria und die Blaue Flagge für besondere Sauberkeit.

Berulia in Brela: Für Höhlenforscher

Für Kroatien-Besucher, die manchmal am Strand einfach so unerwartet die Abenteuerlust packt, ist der Berulia Beach in Brela uneingeschränkt zu empfehlen. Der 400 Meter lange Feinkiesstrand fällt sanft in das klare Wasser ab, das schon mehrfach mit der Blauen Flagge für seine Sauberkeit ausgezeichnet wurde. Außerdem erstreckt sich der Strand über drei Buchten, die schwimmend erkundet werden können. Wer lieber auf Entdeckungstour gehen möchte, auf den wartet die Höhle Medvidina unweit des Strandes.

Zentralstrand von Podgora: Viel Action am Strand

Der Zentralstrand von Podgora ist lebhaft und gerade in der Hochsaison ist hier ordentlich was los. Wer gerne Action möchte, der hat die Wahl zwischen Parasailing und Jetski fahren. Urlauber, die vorhaben, sich am Besten gar nicht zu bewegen, können Liegestühle mieten. Der Strand besteht aus feinem Kies und ist wegen seiner zentralen Lage einer der beliebtesten an der Makarska Riviera.

Makarska Riviera Special Duba bei Drvenik

Drvenik, auf dem Weg nach Živogošće, dort liegt der absolut sehenswerte Strand Duba.

Strand Duba bei Drvenik: Abgelegen zwischen Wäldern

Vor Drvenik, auf dem Weg nach Živogošće, gibt es zwei Buchten und in einer davon liegt der absolut sehenswerte Strand Duba. Der feine Strand liegt versteckt zwischen satt-grünen Wäldern und Felsen, das Wasser ist wunderschön klar. Hier finden Urlauber ihre wohlverdiente Ruhe, denn der Strand ist abgelegen und bietet weder Aktivitäten noch Gastronomie. Hier heißt es einfach, ungestört die Sonne, die salzige Brise und die Natur genießen.

Makarska Riviera Special Igrane Stadstrand

Igranes Stadtstrand ist besonders: Schönheit und die Stadt nur ein paar Schritte entfernt.

Stadtstrand in Igrane: Direkt am Ort

Der kleine dalmatische Küstenort Igrane bietet mehrere hundert Meter Strand. Der Zentralstrand besteht aus feinen Kieseln und dank zahlreicher Restaurants und Bar umfassende Gelegenheiten für eine Erfrischung. Auch kann hier die gute lokale Kost probiert werden. Der Strand ist familienfreundlich und wer genug davon hat, in der Sonne zu braten, kann sich ein Tretboot ausleihen.

 

Velika Duba in Živogošće: Immer in der Sonne

Schön ruhig und abgelegen ist der Strand Velika Duba in dem Urlaubsort Živogošće. Die kleine Bucht zählt zu den attraktivsten der gesamten Makarska Riviera und ist zu Fuß in nur wenigen Minuten von Mala Duba zu erreichen. Der Strand ist besonders für Sonnenanbeter ideal, da es nur wenige Schattenplätze gibt. Teilweise ist auch FKK möglich. Kostenlose Parkplätze stehen den Strandbesuchern an der Hauptstraße zur Verfügung.

Makarska Riviera Special Gornja Vala

Gornja Vala ist der längste der kroatischen Adriaküste und sticht selbst bei den vielen schönen Stränden an der Makarska Riviera als echte Berühmtheit heraus.

Gornja Vala in Gradac: Der berühmteste Strand der Küste

Hier pulsiert das Leben, denn Gradac ist ein kleiner, aber sehr lebhafter Ort mit vielen Ausgehmöglichkeiten und Bars, die die ganze Nacht geöffnet haben. Der zugehörige Strand Gornja Vala ist der längste der kroatischen Adriaküste und sticht selbst bei den vielen schönen Stränden an der Makarska Riviera als echte Berühmtheit heraus. Für einen kleinen Spaziergang bietet sich auch unbedingt der hübsche kleine Hafen des Ortes an, wo die Fischerboote sanft auf den Wellen schaukeln.

Donja Luka in Makarska: Hier gibt es immer etwas zu tun

Zahlreiche Urlauber verbringen jedes Jahr ihre Ferien in dem beliebten Ort Makarska und schätzen dort ganz besonders den Strand Donja Luka. Der mehr als einen Kilometer lange Strand wird von zahlreichen Hotels und Resorts gesäumt und bietet ein umfassendes Unterhaltungsangebot. Für kleine und große Kinder gibt es einen Wasserpark mit Rutschen und wer sich traut, kann dort sogar Bungee-Jumping ausprobieren. Wem das etwas zu viel Adrenalin ist, der kann sich auch einfach in den Schatten der Pinienwälder zurückziehen oder in den vielen Restaurants und Cafés die lokalen Köstlichkeiten genießen.

Aktiv an den Stränden der Makarska Riviera

Sicher ist es nicht etwas für jeden, den ganzen Tag nur faul am Strand zu liegen und in der Sonne zu braten. Aber auch dafür wurde an der Makarska Riviera vorgesorgt, denn in den Orten und auch an den Stränden selbst bieten zahlreiche Veranstalter Sport- und Freizeitangebote an. Wer also möchte, kann Kajak oder Tretboot fahren, mit dem Jetski Gas geben oder sich beim Parasailing in luftige Höhen erheben. Durch die hohe Wasserqualität sind die Buchten auch ideal für Taucher.

Teil 2 -> Makarska Riviera Special: Die Top-Sehenswürdigkeiten ->

Anzeige