Tippen um zu suchen

Essen und Trinken Rezept Vorspeise

Ziegenkäsecrêpes mit einer Sauce aus gerösteter Paprika

Rezept Ziegenkäsecrepes

Ziegenkäsecrêpes (Palačinke s kozjim sirom): In Kroatien sind Palacinke, also Crêpes, das beliebteste Gericht. Sie können süß oder herzhaft gefüllt sein und als Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert serviert werden. Dieses Rezept ist sehr leicht nachzukochen, man braucht jedoch unbedingt einen guten Ziegenweichkäse. Eine köstliche Vorspeise!

Zutaten für Ziegenkäsecrêpes

Crêpes

  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 EL Pflanzenöl plus 100 ml zusätzlich zum Braten
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Sprudelwasser

Füllung der Ziegenkäsecrêpes

  • 600 g Ziegenweichkäse
  • 2 Eier
  • 1 Prise frisch geriebene
  • Muskatnuss

Paprikasauce

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 EL Kapern
  • ½ TL gehackter Knoblauch
  • 1 EL frisch gehackte glatte
  • Petersilie
  • 1 EL frisch gehackter Thymian
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Varenik
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Rezept ZiegenkäsecrêpesFür die Ziegenkäsecrêpes 3 Eier in einer großen Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Milch, Salz und 2 Esslöffel Öl einrühren. Das Mehl zugeben und gut verrühren, bis der Teig schön glatt ist. Das Sprudelwasser zugießen und rühren. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Füllung Käse, Eier und Muskatnuss in einer Schüssel vermengen. Für die Sauce die Paprikaschoten unter dem Backofengrill rösten, bis die Schale stellenweise schwarz ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann schälen, putzen und in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit den restlichen Saucenzutaten vermengen.

Die Crêpes in einer heißen Pfanne mit 25 Zentimeter Durchmesser backen: Für jeden Crêpe die Pfanne mit etwas Öl einfetten. Dann so viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden bedeckt ist und der Crêpe etwa 2 Millime ter dick ist. Kurz anbraten, dann wenden und fertigbacken. Heraus nehmen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Jeweils 2 Crêpes halb übereinander auf ein Stück Frischhaltefolie legen. Die Ziegenkäsefüllung 1 Zentimeter dick daraufstreichen, dann die Ziegenkäsecrêpes aufrollen und fest in die Folie einwickeln. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech einfetten.

Folie entfernen, die Crêpes aber zusammengerollt lassen und in 3 Zentimeter dicke Röllchen schneiden. Die Röllchen in eine vorbereitete ofenfeste Form legen und 5–10 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind. In der Form oder auf einem Servierteller servieren und etwas Paprikasauce darübergeben.

Die echte kroatische Küche: Über 90 landestypische Rezepte

Tipp: Die echte kroatische Küche: Über 90 landestypische Rezepte Gebundenes Buch – 28. August 2017 von Ino Kuvači. Kroatien für Genießer.Die Küche Kroatiens wird aufgrund ihrer Vielfältigkeit oft “Küche der Regionen” genannt. In über 90 authentischen Rezepten und stimmungsvollen Bildern wird der einzigartige Charakter dieses Landes eingefangen, Klassikergerichte wie Pasticada oder Duvec, aber auch Spezialitäten wie Dalmatinischer Fischeintopf oder Ente auf Sauerkraut und Feigenkuchen sorgen dafür, dass dem Lesevergnügen auch ein Fest für den Gaumen folgen kann. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die kroatische Küche und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen.

Stichwörter