Tippen um zu suchen

Istrien Kultur Rovinj

Die interessantesten Museen in Rovinj

Museen in Rovinj

Klassisch oder doch ganz anders: die Museen in Rovinj haben viel zu bieten und sind eine spannende Abwechslung zu einem Tag am Strand.

Die Stadt an der Adria ist bekannt für seine schönen Strände und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Neben kunsthistorischen Monumenten warten auch Galerien und Museen in Rovinj darauf, entdeckt zu werden. Viele Urlauber genießen bei einem Spaziergang traumhafte Küsten und die malerische Altstadt.

Museen in Rovinj

Rovinj Kroatien kleine Gassen führen zu schönen Restaurants und Bars direkt am Meer

Dabei lassen sich aber nicht nur Denkmäler und Sehenswürdigkeiten bestaunen. In den Museen in Rovinj finden sich die unterschiedlichsten Ausstellungen mit teils einzigartigen Exponaten. Drei Tipps für Kulturgenießer.

Rovigno Museum

Von außen beeindruckt das Museum der Stadt Rovinj durch die imposante Fassade des Barockpalastes. Im Inneren präsentiert sich ein Ort für Sammlungen von verschiedensten Kulturgütern aus mehreren Jahrhunderten.

Museen in Rovinj

Museen in Rovinj bunte Häuser mit weißen oder blauen Fensterläden findet man in der ganzen Stadt

Dieses Museum vereint Stadtgalerie und Geschichte. Hier werden unter anderem wertvolle Werke aus den Bereichen Archäologie, Seefahrt und Kunst ausgestellt. Außerdem finden immer wieder wechselnde Ausstellungen der Kunst- und Regionalgeschichte statt.

Museen in Rovinj

Rovinj Kroatien kleine Erfrischungen zwischen den Museumsbesuchen bieten viele Bars mit einer Traumaussicht

Museen in Rovinj der etwas anderen Art

Das Kuca o batani, oder Haus der Batana, ist eines der ganz speziellen Museen in Rovinj. Es ist den lokalen Schiffsbauern gewidmet und erzählt seine eigene Geschichte von den traditionellen Schiffchen Rovinjs. Einem Fischerboot gewidmet zeigt sich die Einrichtung des Museums modern und multimedial. Besucher staunen hier darüber, wie die Stadt auf eine einzigartige Art und Weise präsentiert wird. Heute gilt das Batana Boot als Wahrzeichen – und das Museum wohl zu den außergewöhnlichsten der Stadt.

Lehrreich und aufregend: das Mini Croatia

Während andere Museen in Rovinj Kunst, Kultur und Geschichte zeigen, lässt sich im Mini Croatia das Land im Miniaturformat erkunden. Das Freiluftmuseum liegt an der Westküste von Istrien und ist mit einer Fläche von über 5.500 Quadratmetern sehr weitläufig. Im Mini Croatia befinden sich nicht nur bekannte Sehenswürdigkeiten von Kroatien. Besucher haben auch die Möglichkeit, an einem Tag durch die verschiedenen Landschaften zu spazieren. Kirchen, Städte, Flusslandschaften, Gebirge und Inseln sind hier im Kleinformat nachgebaut. Die einheimischen Tiere sind besonders bei den jungen Gästen ein wahrer Anziehungspunkt. Ideal für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

Weitere Highlights:

 

Bilder: Adobe stock

 

Stichwörter
Anzeige