Das Stadtmuseum von Umag - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Istrien Kultur Umag

Das Stadtmuseum von Umag

Stadtmuseum von Umag

Strände und Meer – am nordwestlichsten Zipfel Kroatiens gibt es noch mehr viel mehr zu entdecken – wie das Stadtmuseum von Umag.

Das kroatische Küstenstädtchen Umag ist nicht umsonst eines der beliebtesten Ziele von Touristen der Gegend, besticht es doch mit traumhaften Stränden, glasklarem Wasser und einer romantischen Altstadt. Doch nicht nur für Sonnenanbeter, Romantiker und Sightseeing-Fans hat die Stadt etwas zu bieten.

Stadtmuseum von Umag

Umag Stadtstrand, wer eine kleine Erfrischung braucht…

Das Stadtmuseum von Umag erkunden

Das “Gradski Muzej”, das Stadtmuseum von Umag, bietet sich an, um die Stadt aus naturhistorischer und kulturhistorischer Perspektive näher kennen zu lernen – ob als Schlechtwetterprogramm oder als nette Abwechslung zum Faulenzen am Strand in der Sonne. Das Museum befindet sich in einem mittelalterlichen Turm an der Spitze der kleinen Halbinsel im Hafenbecken von Umag. Schon das Äußere des Gebäudes zeugt von der Geschichte der Stadt, die bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Der Turm wird auch als „Bischofsturm“ bezeichnet und gilt als das älteste noch stehende Gebäude Umags.

Entwicklung des Gradski Muzej

Das Museum startete seinen Betrieb in den 1970ern mit einer bescheidenen Ausstellung von Steindenkmälern. Jahre später wurde das Repertoire mit der archäologischen Sammlung Cigui-Fachin ergänzt und einen regelrechten Aufschwung erlangte es durch die Ausstellung „Lux in tenebris“, also „Licht in der Dunkelheit“. Das Museum von Umag als Institution war geboren.

Stadtmuseum von Umag

Wer sich zwischen den Museumsbesuchen eine kleine Pause gönnen möchte, kann hier einen traumhaften Ausblick genießen..

Das Museum heute

Heute werden vom Stadtmuseum von Umag regelmäßig Forschungen in den Bereichen Archäologie und Geschichte bzw. künstlerischer Forschung geleitet. Außerdem bietet es den Besuchern Kunstausstellungen, Workshops und sogar Vorlesungen sowie natürlich klassische Ausstellungen von historischen und archäologischen Exponaten. Im ersten Stockwerk finden sich die „schönen Künste“ sowie archäologische oder historische Ausstellungen. Im zweiten Stockwerk befindet sich eine Dauerausstellung mit Exponaten aus der Gegend, z.B. Grabinschriften, Wappen von ehemaligen Herrschern der Gegend und von berühmten Familien aus der Umgebung.

Stadtmuseum von Umag: Schlechtwetterprogramm zum Kulturluft-Schnuppern

In dem mittelalterlichen Gebäude lassen sich gut und gerne ein paar Stunden verbringen. Ob nun als Ausweichprogramm bei schlechtem Wetter oder als Abwechslung zum Plantschen im Meer.

Achtung bei den Öffnungszeiten – diese variieren je nach Jahreszeit.

Weitere Highlights:

 

Bilder: Adobe stock

Stichwörter
Anzeige