Tippen um zu suchen

Gospić Karlovac - Lika

Velebit: Beeindruckender Naturpark

Velebit Naturpark Panorama

Der Velebit ist ein Naturpark und Gebirgszug an der Küstenregion Kroatiens. Mit 145 km Länge ist der Velebit das längste Massiv der Dinariden.

Im Gebirgsgebiet liegen zwei Nationalparks: Der Nationalpark Nördlicher Velebit und der Nationalpark Paklenica. Nahe der Stadt Gospić befindet sich der staatlich geschützte Naturpark Velebit. Der Park hat mehr als 2.000 Quadratkilometer Fläche. Er ist bei weitem das größte unter Naturschutz stehende Gebiet in Kroatien. Mehr noch: Er ist größer als alle anderen geschützten Gebiete zusammen. Hier finden Besucher einige der schönsten und beeindruckensten Natursehenswürdigkeiten, die Kroatien zu bieten hat. Das ganze, 150 Kilometer lange Gebirge, wurde von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat erklärt. Das Velebit-Massiv hat für die Kroaten eine ähnliche Bedeutung wie der Olymp für die Griechen oder der Fuji für die Japaner.

Velebit Naturpark Aussicht

Das Velebit-Massiv bietet beeindruckende Aussichten. Fast einzigartig auf der Welt.

Velebit: Flora und Fauna

Die Ostseite des Gebirges ist im Gegensatz zu der vegationsarmen Küstenseite meist dicht bewaldet. Die Gegend ist vorallem auch durch den bekannten Fallwind Bura (ital. Bora) bekannt. Im Park wachsen über 1850 verschiedene Pflanzenarten. Von diesen sind 79 endemisch. Außerdem bietet der Park Heimat für zehn Amphibienarten, 26 verschiedene Reptilienarten und verschiedene Kleinsäugetiere. Es gibt über 20 verschiedene Fledermausarten. Aber auch größere Tierarten wie der Braunbär, Wölfe, Luchse, Adler, das Auerhuhn und Fischerotter leben im Velebit.

Der Park als Reiseziel

Insgesamt erstreckt sich das Gebiet über eine Fläche von circa 2.200 km². Der „Vaganski Vrh“ ist mit seinen 1.757 m der höchste Gipfel des Gebirges. Für Wander- und Naturfreunde gibt es den Wanderweg „Premuziceva staza“. Dieser führt durch den nördlichen und mittleren Teil des Gebirgsmassivs. Für Höhlenforscher ist der Park ein interessantes Reiseziel. Im Jahr 2004 entdeckte man beispielsweise den tiefsten, vertikalen Direktabsteig der Welt mit 513 m Länge. Die bekanntesten Flüsse sind der Zrmanja, Krupa, Ricica und Lika. Auf dem Zrmanja kann man tolle Raftingausflüge und Kajaktouren buchen. Im Gebiet findet man zudem zahlreiche sakrale Bauwerke, wie die Kapellen Sv. Roka, Srca Isusova oder die Kirchen Sv. Frane. Ebenfalls sehenswert sind die alten Mühlen, Wassermühlen und alte Steininschriften. Diese findet man oberhalb von Kosinjski Bakovac im Wald Begovaca.

Highlights:

Zavratnica

Aufmacher:

525507292

Fließtext:

792262330

Bildunterschrift: Das Velebit-Massiv zählt zu den beeindruckensten der Welt.