Tippen um zu suchen

Dalmatien Tribunj

Tribunj – Fischerdorf mit Flair

Tribunj Skyline

Tribunj ist ein Dorf und eine Gemeinde im Kreis Šibenik-Knin. Es liegt etwa drei Kilometer nordwestlich von Vodice in Dalmatien.

Tribunj zählt ca. 1.500 Einwohner. Erstmals erwähnt wurde das Städtchen 1463 unter dem Namen “Tribohunj”. Die Menschen suchten zur damaligen Zeit Schutz vor den Türken. Deshalb errichteten sie den Ort auf einer kleinen Insel. Später verband man den Ort durch eine steinerne Brücke mit dem Festland. Somit breitete die Stadt sich auch auf das Festland aus. Immer wieder wurde der Name der Stadt verändert: Ab 1470 “Tribohum”, ab 1684 “Trebocconi” und zum Schluss schließlich Tribunj.

Tribunj Marina

Die Marina von Tribunj liegt eigentlich direkt in der Stadt.

Tribunj: Kultur und Geschichte

Das Örtchen besitzt heute noch zahlreiche sehenswerte Denkmäler. Die Kirche St. Nikolaus, das türkische Fort “Jurjevgrad”, die Überreste der Kirche der Jungfrau Maria sind nur einige davon. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts standen hier noch sichtbare Reste der Verteidigungsmauer und gut erhaltenen Stadttore. Diese errichtete man während der venezianischen Herrschaft zur Verteidigung gegen die Türken. Das malerische, kleine Fischerdorf hat diese Zeiten hinter sich. Heutzutage lebt man hier hauptsächlich vom Tourismus und der Landwirtschaft. Gegenüber des alten Ortskerns von Tribunj erhebt sich der Berg Sveti Nikola. Von hier aus genießt man eine herrliche Aussicht über das Festland und zu den Kornaten. Hier befindet sich auch eine kleine Kirche aus dem Jahr 1452 sowie Ruinen einer mittelalterlichen Festung.

Marina, Markt und traumhafte Cafes

Tribunj hat eine Marina mit 240 Liegeplätzen und 150 Plätzen auf dem Festland. Die Besonderheit des Ortes ist die Uferpromenade, die sich zu einem Fisch- und Krabbenmarkt verwandelt, wenn die Fischer vom Meer zurückkehren. Die Promenade ist gesäumt von traumhaften Cafes und Tavernen, die zum Verweilen einladen. Der schönste und beliebteste Strand ist der “Sovlja” Strand. Sportfreunde und Wasserratten kommen auch auf ihre Kosten. Freizeitbeschäftigungen wie Wasserski, Parasailing oder Windsurfen sind ein absolutes Highlight. Freunde des Tauchsports können sich auf eine Unterwasser-Safari begeben. Besonders gut Tauchen lässt es sich am Kornati-Archipel. Von Tribunj aus gelangt man rasch nach Vodice, das auch “Mini-St.-Tropez” genannt wird. Die Stadt bietet gute Einkaufs und viele Unterhaltungsmöglichkeiten.

Highlights:

Anzeige