Tippen um zu suchen

Icici Kvarner Bucht

Der Yachthafen von Ičići – für Ausflügler und Segler

Yachthafen von Ičići

Der Yachthafen von Ičići zählt zu den größten Marinas der Gegend. Spaziergänger am Lungomare können ihn nicht verfehlen.

Neben den größeren Tourismusorten Opatija und Lovran mutet Ičići eher beschaulich an. Im Sommer geht es aber auch hier rund. Bekannt ist der kleine Luftkurort allerdings vor allem bei Seglern und Yachtbesitzern. Denn mit rund 300 Liegeplätzen und 30 Plätzen im Trockendock zählt der Yachthafen von Ičići zu den größten Marinas der Gegend.

Staunende Blicke am Yachthafen von Ičići

Beliebt ist der Yachthafen sogar bei vielen Besuchern der Region, die kein eigenes Boot besitzen. Denn der Lungomare von Opatija führt direkt an der Marina vorbei. Beim Vorbeispazieren lassen sich die großen Motor- und Segelyachten aus der Nähe bestaunen, wobei große Vielfalt herrscht. Neben älteren Modellen, die sich häufig außerhalb des Wassers für Reparaturen befinden, liegen im Hafenbecken auch immer mehr große Motoryachten, die keinen Luxus vermissen lassen und damit auch beliebtes Fotomotiv bei Spaziergängern sind, die sich für die Schifffahrt interessieren. Unter den Eignern der Boote sind nicht nur Kroaten. Nicht umsonst finden sich am beschrankten Parkplatz neben der Marina auch viele Autos mit österreichischen, deutschen oder auch slowenischen und italienischen Kennzeichen.

Ein Bootstrip in die Kvarner Bucht

Selbstverständlich ist der Yachthafen von Ičići nicht nur Anlaufstelle für alle, die hier ein Boot besitzen und ab und zu eine Fahrt hinaus aufs Meer unternehmen, sondern natürlich auch für Interessierte, die sich hier ein Boot chartern möchten und eine Ausfahrt mit gebuchtem Kapitän anstreben. Somit ist Ičići der perfekte Ausgangspunkt, um die Kvarner Bucht vom Wasser aus zu erkunden, einen Blick vom Meer aus auf Opatija, Lovran und Rijeka zu gewinnen und die besten Badebuchten auf den gegenüberliegenden Inseln auszumachen.

Ein entspannter Tag im Yachthafen von Ičići

Im Gegensatz zu vielen anderen Marinas in der Adria ist der Yachthafen von Ičići nicht isoliert gelegen, sondern umgeben von zahlreichen Einrichtungen. Wer das Treiben im Hafen in aller Ruhe beobachten will, findet auf der Terrasse des dahinter liegenden Restaurants den perfekten Platz dazu. Zudem schließt sich der Marina gleich der rund 500 Meter lange Strand von Ičići an, der nicht nur zum Baden und Sonnenbaden einlädt, sondern ebenfalls mit mehreren Restaurants und Ständen aufwartet. Perfekt für den Urlaub mit maritimen Flair.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige