Tippen um zu suchen

Ausflüge Slawonien

Lonjsko polje: versteckte Naturoase

lonjsko polje Aufmacher

Wenn man Kutina, eine kleine Stadt 80 Kilometer östlich von Zagreb besucht, ist nur schwer vorstellbar, dass es in der unmittelbaren Nähe eine versteckte Naturoase gibt. In Kutina ist der Hauptwirtschaftszweig Industrie, was das Leben der kleinen Stadt sehr stark bestimmt. Obwohl Kutina mittlerweile ein gutes touristisches Angebot hat, beinhaltet dieses Angebot meistens verschiedene Aktivitäten, die man im Stadtzentrum machen kann oder Sehenswürdigkeiten, die man in der Stadt besichtigen kann. Wer sich ein bisschen mehr Natur und etwa weniger Stadttourismus wünscht, soll auf einem Besuch nach Kutina nicht verzichten. Etwa 2 Kilometer von Kutina befindet sich einer der 11 Naturparks Kroatiens: Lonjsko polje. Dank den zahlreichen Wasserflächen ist das Gebiet des Parks im Durchschnitt 30 bis 100 Tage im Jahr überschwemmt. Die Flüsse Sava, Pakra, Lonja und ein paar Flüsschen sorgen zusammen mit ihren Wasserläufen somit für einen hohen Wasserstand in einigen Parkteilen. Gerade diese Wasserflächen beeinflussen in starkem Maße alle Tier-, und Pflanzenarten, aber auch das Leben der Bevölkerung in nahe liegenden Orten im Park.

lonjsko polje

Freilaufende Pferde im Naturpark Lonjsko polje

Die verstecke Naturoase und Tierarten

 

Der Lebensrhythmus im Park Lonjsko polje ist völlig von dem Wasser bestimmt. Alle Tierarten, die dort im Park ihr Heim gefunden haben, haben sich völlig daran angepasst. Die zahlreichsten sind die Vögel. Im Park gibt es sogar über 200 Tierarten, was dazu geführt hat, dass der Park auch im europäischen Rahmen als ein geschütztes Vogelgebiet gilt. Eine besonders interessante Veranstaltung ist „Die Welttage der Vogelbeobachtung“. Diese Veranstaltung sammelt die Naturliebhaber, die sich für die Vögel interessieren und deren Endziel ist, die Natur und die bedrohten Tierarten zu schützen. Die Teilnehmer zählen die Vögel und hoffen jedes Jahr, mehr Vögel als früher zu beobachten. In den letzten drei Jahren haben sogar 50.000 Teilnehmer über 3 Millionen Vögel gesehen. Die Veranstaltung findet im ersten Wochenende im Oktober statt. Sie lockt jedes Jahr mehr und mehr Besucher- vor allem Tierliebhaber, in die versteckte Naturoase.


Weitere Highlights:

  • Sisak
  • Petrinja
  • Kutina
  • Novska
Stichwörter