Die schönsten Strände an kroatischen Flüssen - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Aktiv Dalmatien Das Mittlere Kroatien Istrien Karlovac - Lika Kroatien alle Regionen Kvarner Bucht Slawonien Strände

Die schönsten Strände an kroatischen Flüssen

Strände an kroatischen Flüssen

Die schönsten Strände an kroatischen Flüssen machen den Küstenorten harte Konkurrenz: die besten Badestrände im Landesinneren.

Es muss nicht immer das Meer sein, wenn ein Kroatien-Urlaub ansteht. Auch viele Orte im Hinterland sind perfekt für einen Badeurlaub geeignet. Dank der zahlreichen Flüsse, die das Land durchfließen, finden sich auch im Norden und Osten Kroatiens fernab der Küste viele traumhafte Strände für entspannte Badetage. Unsere Tipps für die Strände an kroatischen Flüssen sind:

Kopika in Osijek

Die Drau durchfließt Kroatien über viele Kilometer. Dementsprechend finden sich hier auch viele Buchten und Strände, die zum Baden einladen. So auch das Strandbad Kopika in Osijek, das sogar mit einem Sandstrand aufwarten kann. Mit Blick auf das gegenüberliegende Ufer mit der Altstadt nutzen vor allem auch viele Einheimische dieses Naturidyll, um sich zu erholen.

Baden an der Korana in Karlovac

Auf seinem Weg durch Kroatien durchfließt der Fluss Korana auch Karlovac. Nahe dem Stadtzentrum findet sich hier das Bad Foginovo. Hier stehen verschiedene Einrichtungen wie Schwimminseln und Sprungtürme zur Verfügung, um das Schwimmen im Korana-Fluss zu genießen. Eine schöne Parkumgebung sowie nahegelegene Sportstätten schaffen viele Möglichkeiten, sich zu betätigen.

Traumhaft baden in Slunj

Ein wahrlich traumhaftes Erlebnis ist das Wasser des Flusses Korana in Slunj. Hier fällt es nicht nur mitten im Ort über viele Wasserfälle hinab, sondern Wasserratten haben im Naturbad auch die Möglichkeit, im klaren Wasser des Flusses zu schwimmen. Ein besonderes Erlebnis findet sich etwas weiter flussabwärts bei Kotlac, wo das Wasser sich immer wieder über im Laufe der Jahre weich geschliffene Steine schiebt und damit ein regelrechter Massageeffekt im Wasser genossen werden kann.

Baden auf der Insel Vukovar

Nicht ganz einfach zu erreichen, aber in jedem Fall eine Reise wert ist die Insel von Vukovar. Zwischen Serbien und Kroatien gelegen bietet diese Donauinsel ein wahres Badeparadies. Am einfachsten lassen sich die Uferbereiche der Insel per Boot erreichen. Im Schatten alter Bäume warten in den Donauauen hier viele flache Badestellen mit sandigem Untergrund, die Serben wie Kroaten gleichermaßen zu schätzen wissen.

Baden im Fluss Krka

Berühmt ist der Fluss Krka vor allem für die Krka Wasserfälle, die Jahr für Jahr unzählige Besucher anziehen. Doch viele suchen den Fluss auch für einen entspannten Badetag auf. Am besten gelingt dies im beschaulichen Ort Skradin, der sogar mit einem Sandstrand aufwarten kann.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige
Anzeige
Anzeige