Tippen um zu suchen

Ausflüge Dalmatien Solin

Solin: Wiege der früh-kroatischen Geschichte

Solin Aufmacher

Die Stadt Solin gilt als die Wiege der früh-kroatischen Geschichte. Sie liegt an der Adriaküste an der Mündung des Flusses Jadro, der am Fuße des Gebirges Mosor entspringt und nach langem Kurs in die Bucht von Solin mündet. Sie grenzt mittlerweile direkt an die Stadt Split und war einst eine ilyrische Siedlung.

Solin

Der archäologischen Park und die Türme von Salona

Geburtsort des Kaisers Diokletian, Beginn der früh-kroatischen Geschichte

Im Herzen der Stadt liegt das antike Salona, einst die Hauptstadt der römischen Provinz Dalmatien. Die Stadt Solin beherbergt den größten archäologischen Park in Kroatien. Imposante Wehrmauern mit Türmen und Toren, ein römisches Forum mit Tempeln und Theatern, Ruinen eines römischen Amphitheaters, sowie Reste altchristlicher Kirchen. Zudem besitzt dieser archäologische Park Reste eines römischen und frühchristlichen Friedhofs. Dieser diente früher als Grab für Märtyrer aus Salona. Das antike Salona besaß über 60 000 Einwohner und war der Legende nach der Geburtsort des spätantiken römischen Kaisers Diokletian. Weiterhin bietet Salona seinen Besuchern die Reste der mittelalterlichen Festung Gradina, sowie eine Wasser-Getreidemühle aus dem 18. Jahrhundert an.

Sakrale Gebäude von Solin

In dieser Stadt befindet sich auch das älteste Marienheiligtum in Kroatien, dass vor mehr als tausend Jahren von der Königin Jelena gegründet worden ist. Die Kirche bewahrt dort ihren Grabstein auf. Papst Johannes Paul II besuchte 1998 das Marienheiligtum in Solin. In Solin kann man zudem die Krönungsbasilika des Königs Zvonimir betrachten, in der König Zvonimir 1076 zum König von Kroatien und Dalmatien gekrönt wurde.

Größtes Meeresaquarium Kroatiens

Außerdem besitzt die Stadt das größte Meeresaquarium Kroatiens, das sich auf der Halbinsel Vranjic befindet. Dort kann man sich die endemische Art der Adria-Forelle und das reiche Naturerbe des Flusses Jadro betrachten. Solin bietet zudem zahlreiche Manifestationen und ein reichhaltiges kulinarisches Angebot an, deren Ziel die kulturelle Interpretation des antiken Erbes der Stadt ist.

Weitere Highlights:

  • Split
  • Klis
  • Kathedrale von Split
Stichwörter
Anzeige