Tippen um zu suchen

Dalmatien Dubrovnik

Spaziergänge durch Dubrovnik: die Stadt zu Fuß erkunden

Spaziergänge durch Dubrovnik

Von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit schlendern: Tipps für die schönsten Spaziergänge durch Dubrovnik.

Dubrovnik ist für Kroatien-Urlauber wohl längst kein Geheimtipp mehr. Die bildschöne Stadt darf auch auf keiner Rundreise durch das Land mehr fehlen. Oft kommt es vor, dass dabei nur wenig Zeit verfügbar ist, um einen Ort zu entdecken und zu erkunden. Aber ist es möglich, Dubrovnik auf einem kurzen Spaziergang kennenzulernen? Auf alle Fälle. Und dabei können ganz unterschiedliche Themenschwerpunkte gewählt werden.

Spaziergänge durch Dubrovnik mit Überblick über die Stadt

Für all jene, die nur wenig Zeit haben oder sich gern einen schnellen Überblick über alles verschaffen wollen, gibt es ein paar tolle Routen für Spaziergänge in Dubrovnik, bei der wichtige Sehenswürdigkeiten auf dem Weg liegen. Denn am besten bekommen Besucher ein Gefühl von der Stadt, wenn sie sich zu Fuß auf den Weg durch die romantisch anmutenden Straßen und Gassen machen. Natürlich gilt dabei: je mehr Zeit Besucher zur Verfügung haben, um dieses Juwel kennenzulernen, desto besser.

Stadtmauer als Ausgangspunkt

Am besten starten Besucher den leichten Spaziergang am westlichen Pile-Stadttor. Hier führen steinerne Stufen auf die Stadtmauer hinauf. Gegen den Uhrzeigersinn geht es jetzt los mit einem Spaziergang rund um die Altstadt von Dubrovnik. Auf etwa 2,7 Kilometern können Besucher immer wieder wunderbare Blicke auf die Altstadt, das Meer und die Region erhaschen und das mediterrane Flair genießen. Unterwegs gibt es des Öfteren die Möglichkeit, sich mit regionalen Köstlichkeiten zu versorgen oder ein kühles Getränk zu genießen – beispielsweise im Tower kurz vorm Ende des Rundweges.

In einer Stunde durch Dubrovnik

Eine weitere Tour, die in etwa einer Stunde zu meistern ist, startet ebenso beim Pile-Tor. Wieder geht es hinauf auf die Stadtmauer. Auf dieser geht es nordwärts bis zur Festung Minceta. Nicht vergessen, die Aussicht zu genießen! Ab der Festung geht es weiter auf der Stadtmauer Richtung Osten der Altstadt und in der Nähe des Klosters runter von der Mauer. Der Weg führt Besucher vorbei am Sponza-Palast zur Kirche St. Blasius und über die Straße Stradun (die zentrale Straße) zurück zum Ausgangspunkt.

Spaziergänge durch Dubrovnik für Game-of-Thrones-Fans

Liebhaber von Game of Thrones können in Dobrovnik geführte Spaziergänge buchen, die eigens auf dieses Thema ausgerichtet sind. Dabei liegen ein paar Kulissen und Drehorte auf dem Weg. Zum Abschluss besteht bei einigen der angebotenen Touren die Möglichkeit, auf einem Nachbau des Eisernen Throns für ein Foto zu posieren. Natürlich werden in Dubrovnik noch einige weitere geführte Spaziergänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige