Baden am Stadtstrand in Omiš - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Dalmatien Omiš Strände: Dalmatien

Baden am Stadtstrand in Omiš

Stadtstrand in Omiš

Bootsverleih, Cafés und Cocktailbars: Der Stadtstrand in Omiš wartet mit Kiesel, Sand und Infrastruktur auf, die keine Wünsche offen lässt.

Omiš im Süden Kroatiens ist für viele ein Traumziel. Der Ort direkt an der Küste mit einer traumhaften Altstadt, hoch hinaufragenden Bergen im Hintergrund und dem Cetina-Fluss, der das Stadtgebiet durchfließt und dabei in die Adria mündet, lässt für viele Urlauber keine Wünsche offen. Die Stadt Omiš hat natürlich auch einige Strände zu bieten. Einfach zu erreichen und mit guter Infrastruktur ausgestattet ist der Stadtstrand in Omiš.

Zwischen Meer und Fluss

Eine Besonderheit an diesem Strand besteht in seiner Lage. Denn während er sich an der Front zum Meer hin öffnet, weiß man den Fluss Cetina direkt hinter sich. Dort führt eine Promenade den Fluss entlang, wo zahlreiche Boote ankern. Der Strand selbst ist nur rund 200 Meter lang, weiß aber dafür mit kleinen Kieseln und sogar Sand zu punkten. In Kombination mit der leichten Erreichbarkeit handelt es sich daher um den bevorzugten Strand für Familien. Im hinteren Bereich finden sich mehrere Baumgruppen, die zum einen den Badestrand vom Stadtgebiet etwas abschirmen, aber gleichzeitig auch willkommene Schattenspender sind. Sonnenschirme und Sonnenliegen können am Strand gegen Gebühr ausgeliehen werden. Ebenso machen es sich viele Besucher aber auch mit selbst mitgebrachten Badetüchern und Schirmen gemütlich.

Aktivitäten und Infrastruktur am Stadtstrand in Omiš

Der flach ins Wasser abfallende Strand ist nicht nur zum Plantschen bei Kindern beliebt, sondern ebenso auch bei Wassersportlern. So können hier unterschiedliche Wassersportgeräte ausgeliehen werden, aber auch Bootstouren durch die Umgebung gebucht werden. Hinter dem Strand im Westen findet sich zudem ein Tauchzentrum. Die direkte Lage in der Stadt sorgt dafür, dass auch um kulinarische Versorgung keine großen Gedanken gemacht werden müssen.

Ein Tag am Stadtstrand kann somit auch sehr spontan geschehen und braucht nicht lange geplant werden. Wer Hunger bekommt oder wem nach einem kühlen Drink ist, der geht einfach in eine der Snack Bars, Cocktailbars oder Cafés direkt hinter dem Strand bzw. in Strandnähe. Nur wenige Schritte weiter schließt zudem die Altstadt von Omiš an, wo weitere Konobas und Restaurants zu finden sind und sich somit für jeden etwas findet. Der Stadtstrand von Omiš kann übrigens auch im Rahmen eines Roadtrips gerne angesteuert werden. Direkt in Strandnähe steht ein öffentlicher Parkplatz bereit.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige