Tippen um zu suchen

Aktiv Ausflüge Biken Istrien Nationalpark

Biketour im Naturpark Kap Kamenjak

Biketour im Naturpark Kap Kamenjak

Biketour im Naturpark Kap Kamenjak: Die Natur am südlichsten Zipfel der istrischen Halbinsel auf zwei Rädern erkunden. Die besten Tipps dafür gibt es hier.

Wem das Biken entlang der Hauptstraßen in Istrien eine zu staubige und verkehrsreiche Angelegenheit ist, der findet bei der Biketour im Kamenjak Naturpark die vollste Befriedigung. Die Tour führt abseits der Hauptverkehrswege durch die schöne Landschaft, vorbei an einer tollen und abwechslungsreichen Flora und Fauna. Anstelle von harten Asphaltwegen geht die Mountainbiketour hier über Feldwege und Schotterstraßen, im Landesinneren ebenso wie dicht an der Küste entlang. Von Premantura an der Südspitze der Halbinsel Istrien geht es in eine herausragend schöne Landschaft. Traumhafte 14 Kilometer Radweg führen unterhalb der Ortschaft einmal um die Landzunge herum.

An Abwechslung mangelt es hier nicht. Da die Wege abseits der Autostraßen liegen, sorgt eine gute Beschilderung bei der holprigen Biketour dafür, das Ziel sicher erreichen zu können. Auch nicht Ortsunkundige finden sich im Naturpark schnell zurecht. Unterwegs können mit dem Rad oder auch zu Fuß die herrlichen Badebuchten des Kap Kamenjak erreicht werden. Es sollte lediglich vorher überlegt werden, ob die Küstenrunde im oder gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird. Tipp: Mit der Sonne im Rücken sieht das azurblaue Meer gleich noch viel schöner aus.

Biketour im Naturpark Kap Kamenjak

Wie die Profis, die beim Kamenjak Rocky Trail über Berg und Stein radeln, kann im Naturpark jeder pures Adrenalin verspüren. Aufregende Strecken bringen neben Spaß und Action auch Abwechslung in die Radtour. Hier eine schöne Aussicht, die zu einer kurzen Pause einlädt, da eine traumhafte Bucht, in der es sich auch abkühlen lässt. Und immer wieder ein wahres Blütenmeer, dessen Duft sich niemand entziehen kann.

Biketour im Naturpark Kap Kamenjak

Duftender Lavendel so weit das Auge reicht…

 

Die Safari Bar, die sich am Südende vom Kap Kamenjak befindet, ist ein Pflichtprogramm bei jeder Radtour. Dort können sich die Gäste stärken, etwas trinken oder einfach nur ausruhen. Die Biketour durch den Naturpark ist nicht besonders lang, aber dennoch empfiehlt es sich, sich dafür einen ganzen Tag Zeit zu nehmen. Nur so lassen sich vielen Besonderheiten entdecken.

Es gibt viel zu erleben auf Rädern

Eine Biketour im Kamenjak Naturpark garantiert bleibende Eindrücke und unvergessliche Erlebnisse. Der Naturpark offenbart Dinosaurierspuren und seltene Pflanzen, die es zu bestaunen gibt. Besonders beeindruckend ist die kleinteilige Küste, an der die Radtour vorbeiführt. Wunderschöne Buchten und glasklares Wasser laden zum Schwimmen ein und von dem einen oder anderen Felsen wagen Mutige auch von hoch oben einen tollkühnen Sprung ins Meer.

Weitere Highlights:

 

Bilder: Adobe stock

Stichwörter
Anzeige