Tippen um zu suchen

Aktiv Istrien Pula Wandern

Beim Wandern in Pula Stadt und Umland entdecken

Wandern in Pula

Pula hat neben der schönen Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch in der Natur einiges zu bieten. Am besten lässt sich das beim Wandern in Pula entdecken.

Einfach einmal die Natur genießen: Wandern in Pula stellt für viele Urlauber eine willkommene Abwechslung zu Sonne, Strand und Meer dar. Besonders an etwas kühleren Tagen oder wenn sich die Sonne rar macht, laden rund hundert Kilometer Wanderwege rund um Pula zum Wandern ein. Hier kann jeder Besucher sein Hobby und die Natur wirklich genießen. Dabei sind abwechslungsreiche Wanderstrecken ein besonderer Anreiz. Von der Wandertour durch die Altstadt von Pula bis hin zu anspruchsvollen Routen über Stock und Stein. Hier ist für jeden etwas dabei. Egal, ob für Sportlich-Ambitionierte oder gemütliche Spaziergänger.

Wandern in Pula

Wandern, Radeln, Kultur und Natur, Pula hat so viel zu bieten.

Wandern in Pula im Carska Suma

Der Carska Suma, der auch als Kaiserwald bei vielen Touristen bekannt ist, stellt bei Urlaubern und Einheimischen ein beliebtes Ausflugsziel dar. Ob bei angenehmen Temperaturen im Frühling, im Sommer wenn mal kein Badewetter herrscht oder im goldenen Herbst, im Carska Suma in Pula genießen Jung und Alt Wanderungen und Spaziergänge. Die etwa 30 Kilometer lange Strecke führt über Wiesen und Felder, durch Wälder und zum Teil auch entlang der Küste. Abwechslungsreicher kann eine entspannende Wanderung im Urlaub nicht sein.

Eine Runde vom Siegerbogen zum Amphitheater

Als leichte Wanderung wird die Strecke von Mletacka ulica zum Siegerbogen und Amphitheater von Pula eingestuft. Auf den einfach begehbaren Wegen ist kein besonderes Können erforderlich. Daher finden hier auch Familien mit kleineren Kindern die Möglichkeit, einen abwechslungsreichen Tag zu verbringen. Das Wander-Highlight stellt der Wochenmarkt in Pula dar. Sehenswert ist auch die Aussicht auf das Meer vom Kastell aus. Vom Triumphbogen geht es weiter zum Forum. Bevor ein Kaffee-Stop in der Innenstadt lockt, geht es noch zum Amphitheater. Damit lässt sich Sightseeing wunderbar mit Bewegung verbinden.

Wandern in Pula

Was gibt es Schöneres, als seine Joggingroute von der Arena in Pula zu starten, los geht’s…

Der Weg der 7 Wasserfälle

Etwas außerhalb von Pula gelegen, mit offiziellem Startpunkt in Buzet, sorgt der Weg der sieben Wasserfälle für eine schöne Überraschung.

Bei der fünfstündigen Wanderung erlebt der Besucher Mystik und unberührte Natur und kann dabei das Rauschen der Wasserfälle genießen. Jeder einzelne der sieben Wasserfälle begeistert in jeder Hinsicht. Ein Erlebnis für junge und ältere Besucher gleichermaßen. Wer das wasserreiche Paradies noch nicht kennt, sollte das bald nach holen.

Weitere Highlights:

 

Bildquelle: Adobe stock

 

Stichwörter
Anzeige