Tippen um zu suchen

Kvarner Bucht Novi Vinodolski

Novi Vinodolski: Kirche San Marino

San Marino Novi Vinodolski Kirche

Auf der kleinen Insel San Marino in Kvarner steht die kleine Novi Vinodolski Kirche „San Marino“. Die Inselkirche ist der perfekte Ort zum nachdenklich sein und wegen der schönen Unterwasserwelt dort ein herrliches Badeziel.

Die kleine Kirche San Marino ziert die, in der Tat sehr kleine, Insel San Marino vor dem kroatischen Novi Vinodolski. Kroatiens Inselkirche im Miniaturformat vor der Küste von Kvarner ist das Aushängeschild der Stadt Novi Vinodolski. Das Inselchen liegt etwa 200 Meter vom Ufer des Festlands entfernt. Die kleine gotische Kirche ist das einzige Mauerwerk auf der Insel San Marino und trägt den gleichen Namen. Ihren Namen verdanken die Kirche und ihr grünes Inselbett dem heiligen Marino, welcher auf der Insel Rab geboren ist.

Inselchen San Marino Kirche

Die Insel San Marino ist von Novi Vinodolski aus leicht mit Flossen, Tretboot und Kanu zu erreichen.

Die Novi Vinodolski Kirche von Kvarner

Einst dienste die Insel San Marino den Fischern der Kvarner Bucht für den Thunfischfang. Mit der Zeit verlor das Mini-Festland seinen wirtschaftlichen Sinn und Zweck. Aber dank ihrer verträumten Lage vor der Ortschaft Novi Vinodolski, ihrer natürlichen und minimalistischen Schönheit und der traumhaften Unterwasserwelt drum herum, zieht sie mit ihrer Kirche immer wieder Badegäste an. San Marino ist ein ruhiges Fleckchen Erde in der blauen Weite des Meeres, das schwimmend leicht zu erreichen ist. Wer einfach ein bisschen Ruhe genießen möchte und vor sich hin schnorcheln will, der ist hier genau richtig.

Rain over me (island of Sv.Marin,Novi Vinodolski,Croatia) from Velimir Stamatović on Vimeo.

Auf den Steinbänken neben der Kirche kann man genüsslich in die Stille Ferne schweifen. Gelegentlich kommen auch andere Urlauber auf die Idee, die kleine Insel vom Hauptstrand von Novi Vinodolski aus zu besuchen. Aber die wenigen Inselbesucher kommen alle nur um die Ruhe fernab zu genießen und im Wasser zu schnorcheln. Unter der Meeresoberfläche gefällt es manchen so gut, dass sie die Zeit vergessen und den ganzen Tag auf der Insel verbringen und um sie herum auf Entdeckungstour gehen.

Ein Tag auf der Insel San Marino

Die Insel San Marino kann leicht und schnell mit einem Tretboot, Stand-up-Board oder Kanu erreicht werden. Empfehlenswert ist es, sich einen Schnorchel und Proviant einzupacken und einen Tages-Trip zur Novi Vinodolski Kirche zu machen. Denn die Welt unter der Meeresoberfläche ist hier besonders schön und bietet jede Menge faszinierende Anblicke. Auch zu Fuß über das kleine Inselchen zu spazieren macht Spaß, wenn man ringsherum von Wasser eingeschlossen ist.

Inselkirche San Marino Novi Vinodolski

Nur wenige Urlauber kommen zur Novi Vinodolski Kirche. Aber alle die, welche zur Insel kommen, denen gefällt es dort gut.

Dn der breitesten Stelle ist die kleine Insel San Marino kaum 100 Meter breit. Hier fällt es schwer sich auf der Insel zu verlaufen. Und auch das Stranden auf der einsamen Insel wird nicht unbeobachtet bleiben, keine Sorge! Denn San Marino ist im direkten Blickfeld des Strandes von Novi Vinodolski. Aber auch auf die anderen Inseln von Kvarner hat man von der Insel aus einen herrlichen Blick.

Ursprung der Novi Vinodolski Kirche

Novi Vinodolski Kirche San Marino

Novi Vinodolski Kirche San Marino

Die kleine Kirche befindet sich auf den Fundamenten einer älteren Kirche aus frühchristlicher Zeit. Ein Tempel soll hier einst gestanden haben. Bei den letzten Ausgrabungsarbeiten wurde eine steinerne Inschrift aus dem 3. oder 4. Jahrhundert entdeckt. Geschrieben steht darauf der Name der römischen Kaiserin Helena, der Mutter des Kaisers Konstantin (Konstantin der Große). Heute ist das Innere der Inselkirche des hl. Marino mit unzähligen Zettelchen voller Wünsche und Gebete von den Besuchern gespickt.

Weitere Highlights:

Bilder: TZ Novi Vinodolski

Text: Vedrana Vukelic

Anzeige