Tippen um zu suchen

Dessert Essen und Trinken

Rab Torte: Köstliche Mandeltorte

Die Rab Torte ist ein traditioneller kroatischer Kuchen, meist in Form einer Spirale. Die Hauptzutaten sind Mandeln und Maraschino-Likör.

Das Originalrezept der Torte stammt aus dem 12. Jahrhundert. Man nennt sie auch “Rabska Torta”. Einer Legende nach wurde der Kuchen zum ersten Mal im Jahr 1177 zubereitet. Damals besuchte Papst Alexander III. die Insel Rab. Benediktiner-Nonnen sollen das Rezept zu Ehren des Papstes erfunden haben. Die traditionelle Form gleicht der einer gezackten Schnecke. Diese Form soll an das obere Ende des Hirtenstabs des Papstes erinnern. In der Vergangenheit war die Torte reichen Bürgern vorbehalten, da sie aus – damals teuren – Mandeln besteht. Hier nun das Rezept zum Nachbacken.

Rab Torte: Rezept

Zutaten für den Teig:

  • 275 g Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Eier
  • 45 g Butter
  • 2 Esslöffel lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

Zuerst den Teig machen. Dafür Zucker, Eier, Butter, Wasser und Salz mit einem Rührhaken vermischen. Das Mehl nach und nach dazu geben und vermengen. Je nach Größe der Eier reichen eventuell auch 250 g Mehl. Der fertige Teig wird in zwei Portionen geteilt. Die eine Hälfte auf einem backblech-großen Stück Backpapier ausrollen und mit einem Teigschneider kreisförmig ein Muster ziehen. Den Teig leicht auseinander schieben. Den restlichen Teig in Frischhaltefolie verpacken.

Nun die Füllung zubereiten. Die Mandeln mit Zucker, Ei, Maraschino Likör und dem Abrieb einer Bio-Zitrone (ca. 10g) vermengen. Einen Esslöffel Zitronensaft zufügen, damit die Masse geschmeidig wird. Die Füllung dann mit der Hand auf den Teig setzen.

Jetzt kommt die meiste Arbeit: Den restlichen Teig dünn ausrollen und in etwa zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden. Diese in Wellen um die Füllung herum legen und dabei an die Füllung andrücken. Wichtig ist, dass man den Teig fest an die Füllung drückt. Zuletzt mit einer Gabel auf die Füllung drücken, um die Streifen in die Torte zu drücken. Für etwa 20 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben. Danach gut auskühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

Fertig in 45 Minuten! Guten Appetit!

Weitere Highlights:

Stichwörter