Tippen um zu suchen

Osijek Slawonien

Die Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek

Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek

Die Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek ist eines der wichtigsten sakralen Gebäude in der Region – mit beeindruckender Höhe.

Die imposante Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek kann als das wichtigste sakrale Gebäude der Stadt bezeichnet werden. Der neogotische Dom gehört mit seinen 90 Metern Höhe zudem zu den höchsten Gebäuden des Landes.

Wissenswertes über die Kathedrale St. Peter und Paul

Bei der Errichtung des Doms zwischen 1894 und 1900 zu Zeiten der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn wurden unglaubliche 3,5 Millionen Ziegelsteine verbaut. Es gilt als das höchste Gebäude des Landes außerhalb von Zagreb. Baumeister war der Bonner Franz Langender. Architekten waren ebendieser sowie der Österreicher Richard Jordan.

Einen näheren Blick wert: das Innere des kroatischen Gotteshauses

Das Gebäude ist aber nicht nur von außen imposant. Im Inneren finden bei Messen mehr als 3.000 Menschen Platz. Die neogotischen Glasmalereien verleihen dem Innenraum bei richtigem Lichteinfall eine ganz besondere und mystische Ausstrahlung. Zur Einrichtung des Gotteshauses gehören auch fünf Steinaltäre und bewundernswerte Ornamente und Verzierungen.

Auch der Klang der Kirche ist meist schon von Weitem zu hören – dafür sorgen die vier Turmglocken, die zwischen 331 und 2665 Kilogramm schwer sind. Wie so vieles im Land wurde die Kathedrale St. Peter und St. Paul während des Unabhängigkeitskrieges in den 1990er-Jahren schwer beschädigt und wieder aufgebaut.

Ein Besuch in der Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek

Die wunderschön gestalteten Buntglasfenster beeindrucken Besucher immer wieder. Aber auch die bunten Fresken des Malers Mirko Rački sind einen näheren Blick wert. Dieser zählt zu den bekanntesten kroatischen Malern des 20. Jahrhunderts. Die Gemälde zieren die Wände und Decken des Innenraumes der Kathedrale und zeigen Szenen aus dem alten sowie neuen Testament. Das Innere des Doms wurde zwischen 1938 und 1942 fertiggestellt.

Wer möchte, kann in der Kathedrale St. Peter und Paul in Osijek auch Messen besuchen. Diese finden üblicherweise täglich um 7 und 18:30 Uhr statt, an Sonntagen häufiger – 6:30, 7:30, 8:30, 10, 11:30 und 18:30 Uhr. Natürlich kann das Gebäude außerhalb der Messen besucht werden, um die Architektur und Einrichtung zu bewundern.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter