Tippen um zu suchen

Ausflüge Zagreb

Maksimir Park: Die Grüne Oase in Zagreb

Grüne und harmonische Oase Aufmacher

Der Maksimir Park gilt als einer der schönsten Parks der Haupstadt. Bei einem Spaziergang kann man in dieser kleinen Oase die Seele baumeln lassen.

Der größte Park Südeuropas zählt außerdem zu den ältesten öffentlichen Parkanlagen in Europa. Er bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung und zur sportlichen Betätigung. Innerhalb des Parks befindlich ist zudem der Zoologische Garten Zagreb.

Grüne und harmonische Oase

Maksimir Park – die grüne und harmonische Oase im Stadtzentrum

Maksimir Park: Seine Geschichte

Bischoff Maksimilijan Vrhovac gilt als Gründer des Parks. Im Jahr 1787 ordnete er an, die in bischöflichen Besitz befindlichen Wälder in einen Erholungsraum für die Zagreber Bürger umzuwandeln. Unter dem Einfluss verschiedene Bischöfe und Architekten entstand über die Jahrhunderte ein Park mit Pavillions, Hütten, Gärten und Skulpturen. Interessant: Das erste internationale Wasserballspiel fand hier im Jahr 1923 statt.

Kulturdenkmäler im Maksimir Park

Das Denkmal „Sokolska mogila“ wurde im Jahr 1925 zum tausendjährigen Jubiläum des kroatischen Königreichs eingeweiht. Für den Bau dieses Denkmals trug man aus 155 kroatischen Städten Erdmaterial zusammen.

Weitere Highlights:

  • Das grüne Herz der Hauptstadt
  • Zoologischer Garten Maksimir: Das kroatische Heim vieler fremder Tierarten
  • Maksimir: das grüne Stadtzentrum
Stichwörter
Anzeige