Einkaufen auf der Radićeva ulica in Zagreb - lust-auf-Kroatien.de

Tippen um zu suchen

Ausflüge Zagreb

Einkaufen auf der Radićeva ulica in Zagreb

Radićeva ulica

Die Radićeva ulica ist eine beschauliche und urtümlich erhaltene Straße im Herzen von Zagreb. Perfekt zum Bummeln und Flanieren.

Die Stadt Zagreb verfügt über eine Vielzahl pittoresker Ecken und Straßenzüge, die bei Touristen bereits als Gesamtkunstwerke aufgrund ihrer Ursprünglichkeit beliebt sind. Ein Ort, den viele besonders gerne aufsuchen, ist dabei die Radićeva ulica. Diese Straße zieht sich vom geschäftigen Platz Ban Josip Jelačić in einer Kurve hinauf Richtung Norden und verbindet damit das Zentrum mit den Außenbereichen der Stadt. Die Straße selbst bietet einen entspannenden Kontrast zum hektischen Stadtzentrum und stellt für viele ein großes Stück des ursprünglichen und romantischen Zagrebs dar, das sich hier erhalten hat.

Die Radićeva ulica erkunden

Die Radićeva ulica strahlt schon durch ihren nicht geradlinigen Verlauf ein sehr angenehmes und ruhiges Flair aus. Noch dazu wird hier den Fußgängern Vorrang gegeben. Der Straßenbelag besteht aus einem alten Katzenkopfpflaster, das heute in Städten immer seltener zu sehen ist. Links und rechts davon führen schmale Bürgersteige an den Schaufenstern der kleinen Läden und Boutiquen entlang. #

Der Mix aus bunten Hausfassaden, die sich mit edlen Holzrahmen der Schaufenster abwechseln, bietet ein angenehmes Stimmungsbild, das viele gerne auch auf der Kamera einfangen möchten. Dazwischen finden sich außerdem zahlreiche Cafés und Restaurants, die im Sommer auch Plätze auf der Terrasse anbieten.

Einkaufen und Kultur

Die Straße Radićeva ulica wird von vielen auch gerne genutzt, um dort auf Shoppingtour zu gehen oder aber Kulturangebote wahrzunehmen. Denn in dieser Straße finden sich nicht nur zahlreiche Juweliere, Modeboutiquen und auch Souvenirgeschäfte, sondern auch einige kulturelle Einrichtungen, die ohnehin auf dem Programm vieler Zagreb-Reisenden stehen. Darunter etwa das Museum der 1980er-Jahre oder die Kirche des Heiligen Markus.

Darüber hinaus zeichnet sich die Radićeva ulica durch eine Vielzahl an Galerien aus. Verschiedene Künstlerinnen und Künstler präsentieren hier Gemälde, Handwerkskunst und auch andere Kunstwerke, die begutachtet und auf Wunsch auch erstanden werden können.

Das Ende des Straßenzuges wird schließlich noch vom Observatorium in Zagreb abgerundet. Auch wer keinen dieser Punkte als konkretes Ziel im Auge hat, für den lohnt es sich, die Radićeva ul. für einen entspannten Spaziergang aufzusuchen, die besondere Atmosphäre dieses Ortes aufzusaugen und vielleicht auch an einem der einladenden Plätze den einen oder anderen Kaffee zu trinken.

Weitere Highlights:

Bilder: Adobe Stock

Stichwörter
Anzeige